Brun von Entlebuch LU

Moderator: Wolf

firemont
Posts: 7
Joined: Sun 15. Sep 2019, 18:48
Geschlecht: Weiblich

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by firemont » Wed 18. Sep 2019, 02:28

Vielen Dank, TMielke, und auch Wolf, der dem Kontakt nachgeholfen hat.

Ich habe das Geneal-Forum erst vor ein paar Tagen entdeckt und weiss nicht so recht, was man auf diesen Seiten publizieren darf oder soll. - Wolf?

Gern würde ich den richtigen Namen und einige Details von TMielke kennen. Auch möchte ich die Jahre zwischen Alois Brun (geb. 1841) und TMielke füllen.
Meinerseits habe ich diverse (undokumentierte) Angaben über die Nachkommen der 12 überlebenden Brun-Kinder, die ich teilen möchte.

Dies alles würde mehrere Seiten im Forum beanspruchen. Wäre es besser, wenn wir via private e-mail korrespondieren würden? Ich gab dir meine Adresse in meiner "private message" und hoffe, dass du sie erhalten hast und mir via e-mail antworten wirst.

Herzliche Grüsse, Margrit, 3. Cousine "once removed" (wie sagt man das auf deutsch?)



Wolf
Moderator
Posts: 6930
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Was sollte im Forum publiziert werden - und was nicht?

Post by Wolf » Wed 18. Sep 2019, 11:20

firemont wrote:
Wed 18. Sep 2019, 02:28
Ich habe das Geneal-Forum erst vor ein paar Tagen entdeckt und weiss nicht so recht, was man auf diesen Seiten publizieren darf oder soll.
Ein Forum lebt davon, dass Forumsmitglieder dort Beiträge schreiben - insofern darfst Du Alles schreiben, was für andere Forumsleser genealogisch interessant sein könnte. Was genau das ist, lässt sich nicht exakt definieren - müssen die Autoren selbst entscheiden. Als einzige Empfehlung gilt, dass man mit Angaben zu nach etwa 1900 geborenen Personen aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes extrem zurückhaltend sein sollte.

Mach' Dir wegen des Umfangs keine Sorgen! Umfangreiche Informationen sollten aber so strukturiert sein, dass man auch bei einmaligem Lesen versteht, worum es geht. Wenn über zahlreiche Nachfahren berichtet werden soll, kann es nicht schaden eine Nachfahrenliste einzubauen - siehe z.B. bei Zollikofer ... muss aber nicht genau so aussehen. Ausführlichere Informationen zu einer einzelnen Person können dann in einem separaten Beitrag publiziert werden: von der Nachfahrenliste kann auf diese Einzelbeiträge verlinkt werden.

Wenn es sich um "jüngere" Informationen handelt oder man der Meinung ist, dass das nicht jeden interessiern dürfte oder sollte, besteht die ja von Dir schon erwähnte Möglichkeit, über PN die Mailadresse auszutauschen und das "unter 4 Augen" zu kommunizieren.


Wolf Seelentag, St.Gallen

hood
Supporter 2018
Posts: 171
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by hood » Thu 19. Sep 2019, 20:30

aus dem "Heimatkunde aus dem Entlebuch 2010", geschrieben von Otto Federer:
Brun im Entlebuch (nicht Gemeinde sondern ganze Tal)
Ein erstes oder frühes Vorkommen von Familiennamen im Entlebuch findet man im Luzerner Steuerverzeichnis von 1456. Familiennamen sind auch in den Jahrzeitbüchern von Entlebuch (1492), Hasle (1494) und Schüpfheim (1608) zu finden.

Herkunft des Namens gibt es zwei eigentliche Theorien. 1. der Name könnte vom Adjektiv brun oder braun beruhen. Er charakterisiert ursprünglich eine Person auf Grund ihrer braunen Haut- oder Haarfarbe. 2. Könnte es durch die ehemalige Schreibweise Brunn vom kleiner Ort oder Hof "im Brunnen" herleiten. Zwei Wohnhäuser wurden Vorder- und Hinterbrunnen genannt. Wocher-Wey nimmt an, dass die Brun von dieser Liegenschaft stammt.

Die Seiten umfassen rund 20 MB an Daten und können per PN angefordert werden.


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

firemont
Posts: 7
Joined: Sun 15. Sep 2019, 18:48
Geschlecht: Weiblich

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by firemont » Fri 20. Sep 2019, 00:44

Nachkommen von Josef Brun (1814 – 1895) und Katharina Amrein (1814 – 1869/70)

09.09.1836 Marie Anna, + 17.05.1923, oo Heinrich Corrodi
.......Sohn: 1859 Albert. + 1884 in Rome
16.10.1837 Josef, oo Babette Aufdermauer, + 16.02.1929
.......Kinder: 1865 Nina, + 07.01,1948, oo Franz Arnet, Lehrer
.................Josef, jung gestorben
03.01.1839 Symphorosa, +1839
19.05.1840 Katharina, + 23.11.1933, oo Wilhelm F.J. Rengelrod 14.06.1838 – 12.04.1907
.......Kinder: 29.09.1868 Marie, + 17.01.1956, oo Emil Scherrer
.................25.06.1871 Wilhelm, + 13.05.1947 in Wien oo Bertha Zawodny
18.07.1841 Aloysius (Alois), + 1917, oo 30.05.1870 Aloisia Mahler, + 23.07.1924
.......Kinder: Anna, +23.05.1949
.................Marie
.................Nina
.................Albert, + 30.09.1941 in Biel, oo F…. Müller
.................24.04.1888 Martin, + 13.06.1968, oo Maria Rosa Aregger
08.12.1842 Maria Anna, + 29.01.1929, oo Josef Waser, + 11.01.1929
18.04.1845 Verena, jung gestorben
02.10.1846 Theresia, + 11.08.1935, oo Jakob Mühlemann
.......Kinder: Fritz, oo Miggi Ringier
.................Anna, oo Victor Tanner
20.03.1848 Martinus, + 1917, oo Anna Burri, oo Verena Buholzer, oo Ida Ineichen (?)
.......Kinder: Marie, 1895 -1938, oo Josef Hess
.................Anna, oo Heinrich Willfrath
.................Albert
.................Martin, +1953
.................Ernst
23.09.1849 Maria, + 1849
16.04.1851 Jakob, jung gestorben
06.07.1852 oder 1853 Rosa, + 1853
23.02.1854 Rosa, + 1926, oo Karl Wehrle
.......Kinder: Karl
.................Rosa
31.08.1855 Elisabeth, + 1907, oo Jakob Scheibli
.......Kinder: Albert, +1947
.................Rosalie
22.09.1856 Franz Julius, + 20.03.1935, oo Margaret Hannah Johnson
.......Kinder: Genoveva (Viva)
.................04.06.1883 Winifred, + Okt. 1909, oo Ali Kemal Bey >>> Boris Johnson
.................Marie Oliva, 3-jährig in Luzern gestorben
.................Franz, “ganz klein gestorben in London”
21.09.1858 Franz Xaver, + 11.02.1938, oo Aloisia Furrer, + 1945
24.07.1860 Bernhard, + 07.02.1935, oo Louise Freudiger
.......Kinder: Liseli, oo ….Novarina
.................Rösli
.................Bennie
Es würde mich freuen, wenn irgend etwas irgend jemandem bekannt tönte und ich vielleicht noch einen "Cousin" finden würde. - Danke!
Margrit



Ciguena
Posts: 9
Joined: Fri 24. Jun 2016, 16:21
Geschlecht: Weiblich

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by Ciguena » Tue 1. Oct 2019, 14:41

Ich bin lange nicht mehr auf der Suche nach meinen BRUN - Vorfahren gewesen und bin erstaunt über die neuen Beiträge :P
Noch kann ich "meine" BRUN - Familie dort nicht unterbringen, bin aber ziemlich sicher, dass sie auch mit euren Entlebuchern verwandt sind.
Sobald ich auch nur eine kleine Verbindung finde, melde ich mich.

Johannes BRUN oo 1779 Magdalena FELDER, das sind meine ältesten BRUNs in meiner direkten Linie!
Der Sohn Nicolaus oo 1808 Katharina HOFSTETTER.



firemont
Posts: 7
Joined: Sun 15. Sep 2019, 18:48
Geschlecht: Weiblich

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by firemont » Sun 13. Oct 2019, 23:44

Frage an Urs:
Habe Mühe mit dem Luzerner Staatsarchiv. - Ist das Taufbuch von Kriens (und andere Kirchenbücher) digital erhältlich, oder muss ich Microfilme via Family History Library in der Mormonen-Kirche bestellen?
Danke! Margrit



Wolf
Moderator
Posts: 6930
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Brun von Entlebuch LU

Post by Wolf » Sun 13. Oct 2019, 23:53

firemont wrote:
Sun 13. Oct 2019, 23:44
... muss ich Microfilme via Family History Library in der Mormonen-Kirche bestellen?
Das geht schon lange nicht mehr. Eine Mehrheit der Filme ist aber inzwischen digitalisiert und online abrufbar - je nachdem, ob der Kanton Hand geboten hat, entweder zuhause oder nur in den Forschungsstellen.

Mit Luzern hast Du Dir einen kooperativen Kanton herausgesucht: https://query-staatsarchiv.lu.ch/archiv ... ID=1230955

Viel Spass - Wolf


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “Luzern (LU)”