Jehli und Jilli im Kanton Graubünden

Moderator: Wolf

Post Reply
vonarezen
Posts: 33
Joined: Fri 21. Dec 2012, 12:48
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kt. St. Gallen
Contact:

Jehli und Jilli im Kanton Graubünden

Post by vonarezen » Sun 28. Sep 2014, 22:08

In diesem Thread sind ausschliesslich allgemeine Fragen zu den Jehli und den Jilli von Graubünden und Funde zu unten stehener Anfrage zu diskutieren. Fragen und Angaben, die den bekannten Bürgerorten zugeordnet werden können, sollen Platz in den separaten Threads finden:
Für mein Projekt zu allen Jehli und Jilli von Graubünden suche ich Kontakt zu Forschern, die Wissen beitragen können, ob auch andernorts Jehli oder Jilli aufgetaucht sind. Vielleicht hat jemand bei eigenen Recherchen Einträge mit ähnlichen Namen entdeckt.

In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass der Name Jehli resp. Jilli sich erst Ende des 19. Jahrhunderts in dieser Schreibweise etabliert hat. Davor wurde der Name in allerlei Formen geschrieben: Ueli, Üely, Jöli, Jelly, Ihly sind hiefür ein paar wenige Beispiele.

Vielleicht sind irgendwo auch Informationen zu den Namensentwicklungen der Illien von Vals oder den vielerorts vorkommenden Gilli und Gilly vorhanden, welche ich gerne auf Gemeinsamkeiten überprüfen würde.

Weitere Informationen zum Projekt der Jehli und Jilli von Graubünden sind unter http://www.jehli.ch zu finden.


Mitglied der Rätischen Vereinigung für Familienforschung RVFF

Post Reply

Return to “Graubünden (GR)”