Heckendorn von Langenbruck BL

Moderator: Wolf

Post Reply
gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Mon 30. Sep 2019, 13:18

Bonjour je recherche les parents de Johanna Elisabeth HECKENDORN née le 04/03/1848,
les staatsarchivdes kantons de basel stadt me renvoient sur les archives de Bâle campagne sans me donner les villes d'origine.

merci à ceux qui pourront m'aider à élucider ce problème
gégé
Last edited by Wolf on Mon 30. Sep 2019, 16:34, edited 1 time in total.
Reason: urspr. Titel: Heckendorn in den Kantonen Basel-Stadt und -Landschaft



Wolf
Moderator
Posts: 6987
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Heckendorn in den Kantonen Basel-Stadt und -Landschaft

Post by Wolf » Mon 30. Sep 2019, 14:02

Die potentiellen Bürgerorte kannst Du im Familiennamenbuch der Schweiz selbst nachschauen:
seit vor 1800 sind Heckendorn Bürger von Langenbruck bzw. Waldenburg, beide BL;
seit vor 1900 sind Heckendorn Bürger von Bretzwil BL (urspr. aus Deutschland);
1835 bzw. 1863 haben sich Heckendorn aus Langenbruck in der Stadt Basel einbürgern lassen.

Familien müssen nicht im Bürgerort gelebt haben, es kann also durchaus sein, dass Johanna Elisabeth andernorts (z.B. Stadt Basel) geboren wurde - aber bei den Bürgerorten fängt man am besten mit der Forschung an. Da es aus Langenbruck Verbindung zu Namensträgern in der Stadt Basel gab, würde ich in Langenbruck anfangen.

Wenn auswärts geboren, wäre natürlich eine Voraussetzung, dass die Geburt an den Bürgerort gemeldet wurde.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Peter.D
Posts: 1049
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Heckendorn in den Kantonen Basel-Stadt und -Landschaft

Post by Peter.D » Mon 30. Sep 2019, 16:29

Hallo Gérard

Wie Wolf richtig vermutet, handelt es sich um eine Familie aus Langenbruck. Johanna Elisabeth ist die Tochter der Familie Heckendorn-Hunziker, die offenbar schon einige Zeit in Basel bzw. Riehen gelebt hatte. In den Online-Kirchenbüchern von Langenbruck kannst du nun sicher weiter zurück forschen.

Bei Anfragen an die Archive solltest du immer explizit nach dem Heimatort fragen.

Peter



gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Tue 1. Oct 2019, 10:09

Bonjour

merci encore de votre aide pour mes recherches
pour répondre à Peter
la personne qui avait les précédentes recherches avait mis les noms des parents aux autres ancêtres
mais pas à HECKENDORN Anna et Anna RAMSEIER le pourquoi des mes 2 questions
en plus ne comprenant pas le suisse alémanique j'avance difficilement dans mes recherches

gégé



gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Wed 2. Oct 2019, 17:45

mariage j f DECKENDORF J DEGELMANN 16 2 1813 langenbruck.png
Bonjour à tous
qui aurait la gentillesse de me dire la ville de naissance de la mariée
et si l'on cite ses parents
merci par avance
gégé
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Peter.D
Posts: 1049
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Peter.D » Thu 3. Oct 2019, 16:09

Hallo Gérard

Dein Bild hat eine zu schwache Auflösung. Aber die Heckendorn sind in der bereits von Wolf referenzierten HiPeBa gut dokumentiert:

Das Ehepaar Heckendorn-Degelmann heiratete am 16.2.1813 in Riehen, also nicht in Langenbruck. Johann Franz Heckendorn war Bürger von Langenbruck, Judith Degelmann hatte dagegen das Bürgerrecht der Stadt Basel, das sie mit der Heirat natürlich verlor. Die Eltern von Judith waren Johann Bernhard Degelmann und Anna Barbara Beck.

Bereits der Vater von Johann Franz Heckendorn wurde in Basel geboren, der Grossvater hatte in Kleinhüningen geheiratet.
Obwohl die Heckendorns also bereits im 18. Jh. in der Stadt Basel lebten, konnten sie das Bürgerrecht der Stadt nicht erwerben, da die Bedingungen bis weit ins 19. Jh. hinein äusserst prohibitiv waren. Sie blieben daher Bürger von Langenbruck, wo auch das Familienregister geführt und die auswärtigen Zivilstandsereignisse eingetragen wurden.
Ein Bruder von Joh. Friedrich Heckendorn, Johann Franz, wurde mit seiner Familie 1863 dann schliesslich als erster dieser Familie eingebürgert.

Peter

Peter



gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Thu 3. Oct 2019, 16:36

Bonjour Peter

merci pour tes réponses qui font progresser ma généalogie suisse
dans les registres de Langenbruck, j'ai trouvé :
le mariage de Hans Franz HECKENDORF avec DEGELMANN Judith le 14/02/1813
la naissance de Johann Franz HECKENDORF LE 10/02/1817
grace à ta précédente réponse sur le recensement de la famille HECKENDORF
j'ai trouvé l'acte de décès de Johann friedrich le 23/6/1873 à langenbruck
mais je n'ai trouvé son acte de naissance en partant de la date mariage de ses parents
ni l'acte de décès de HUNZIKER Anna pourtant indiqué sur le recensement

Gégé



Peter.D
Posts: 1049
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Peter.D » Thu 3. Oct 2019, 17:13

Johann Friedrich Heckendorn (nicht Heckendorf) wurde am 24.1.1819 in Basel St. Theodor getauft (Diese Taufe fehlt auch in der HiPeBa, wo aber richtigerweise ca. 1819 steht).

Anna Heckendorn-Hunziker starb 1877 in Basel. Ab 1876 solltest du nicht mehr die kirchlichen, sondern die zivilen Register konsultieren. Der Tod von Anna ist im Toten-Register 1877 unter der Nr. 237 eingetragen. Auf Anfrage wird dir das Staatsarchiv Basel-Stadt sicher eine Kopie des Eintrags als PDF zustellen. Darin ist dann auch ihr Geburtsort und ihr Geburtsdatum aufgeführt. Beim Tod hatte sie immer noch das Bürgerrecht von Langenbruck, das Ehepaar hatte also im Gegensatz zum Bruder nie das Basler Bürgerrecht erworben.

Peter



gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Thu 3. Oct 2019, 17:49

re
merci Peter pour ton aide
encore une petite question pour ce soir
de quelle ville est originaire Hunziker anna?
merci

gégé



Peter.D
Posts: 1049
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Peter.D » Fri 4. Oct 2019, 16:25

Hallo Gérard

Anna Hunziker stammte aus Moosleerau im Kanton Aargau, das zur Kirchgemeinde Kirchleerau gehörte. Die Originale der Kirchenbücher dieser Gemeinde befinden sich bei der Gemeindeverwaltung in Kirchleerau, im Staatsarchiv in Aarau hat es Mikrofilme, nicht aber bei den Mormonen, und online ist nichts. Die Bürgerrodel (Familienregister der Ortsbürger) ab ca. 1820 befinden sich höchstwahrscheinlich beim zuständigen regionalen Zivilstandsamt in Schöftland.
Ausserdem hat der Genealoge Julius Billeter gewisse Auswertungen der Hunziker von Moosleerau gemacht.

Am einfachsten ist aber wohl eine Anfrage ans Staatsarchiv in Basel nach dem Sterbeeintrag von Anna Hunziker, wie von mir gestern erläutert.

Peter



Picea abies
Supporter 2019
Posts: 287
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Picea abies » Wed 16. Oct 2019, 20:33

Als Zugabe die Stammeltern der Heckendorn a.d. KB 1 von Langenbruck

Heckendorn Claus, "in frorüty" (Sennhof Fraurüti), ab 1589 Senn und ab 1594 Meier im Chilchzimmer, geb. Mai 1557, begr. 6.11.1627 1)

1) Den Beerdigungseintrag formulierte Pfr. F. Schwarz so: Zinstag den 6. Novemberis Anno 627 ist ehrlich zur erden bestattet worden, der Ehrenhaft und Fürgeacht Claus Heckendorn, in der Frauwrüthe, seines Alters 70 Jahr, 6 monat. Hat mit Anna Pröbstin seiner ehefrauwen, ehelichen Hausgehalten 44 Jahr und 9 monat. Ist im Kilchzimmer Unser Gn. H. diener und Meyer gewesen 25 Jahr, 6 monat. Ist ein Bannbruder alhie gewesen 17 Jahr. Kinder, Enckhel und Urenckel so auss seinem leib ehelichen erzeügt unnd herkhommen sind 59 persohnen.

Ehe 4.2.1583 mit Probst Anna, von Langenbruck, begr. 1.5.1631 2)

2) beim Eintrag gab der Pfr. ein Alter von 62 Jahren und 5 Monaten an. Dabei muss er sich verrechnet haben, denn im Dez. 1568 gibt es keine Taufe im KB und Anna wäre mit 14 Jahren zu jung für eine Ehe 1583 gewesen.

Von 1585 bis 1611 liess das Paar 15 Kinder taufen, 5 Knaben und 10 Mädchen.



Picea abies
Supporter 2019
Posts: 287
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Picea abies » Thu 17. Oct 2019, 16:08

Als Ergänzung noch die Kinder von obstehender Familie Heckendorn (Taufdaten):
25.07.1585 Jacob, oo 3.12.1604 m. Buser Anna, von Itingen (16 Kinder a.d. Ehe)
27.12.1587 Anna
19.09.1589 Anna
09.05.1591 Daniel, oo 31.10.1609 m. Studer Elsbeth, v. Hägendorf SO (14 Kinder a.d. Ehe)
12.11.1592 Barbara
05.04.1594 Barbara
07.12.1595 Margredt, begr. 24.04.1668
09.10.1597 Salome
08.04.1599 Agnes
18.01.1601 Anna, begr. 27.4.1670, oo 1.6.1624 m. Bider Adam, von Langenbruck
02.05.1602 Claus
02.09.1604 Claus, begr. 14.10.1628
13.03.1608 Hans
16.11.1609 Elisabetha
28.04.1611 Salome

Den weiteren Lebensdaten der Kinder wurde (noch) nicht nachgegangen. Eltern von Claus und Anna Heckendorn-Probst (ihre Taufen müssen vor KB-Beginn stattgefunden haben) werden mit grosser Wahrscheinlichkeit sein: Niclaus Heckendorn, im Chilchzimmer, und Mergelin Wantzenriedt; sowie Franz Probst und Elsbeth Jauslin. MfG Werner



Picea abies
Supporter 2019
Posts: 287
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by Picea abies » Fri 18. Oct 2019, 12:10

Für die frühen Heckendorn sind auch die Erbschaftsinventare zu beachten (die sog. Teilbücher, Amt Waldenburg. Sie sind nur im Original, da nicht verfilmt, im StABL einsehbar. Chronologisch gebunden, keine Namenregister). TB folgender Daten kann ich nennen:

26.02.1667 Heckendorn Daniel u. Martin Maria
10.12.1667 Heckendorn Martin (begr. 3.4.1666)
10.05.1669 Heckendorn Jakob u. Büthler Cath. (Jakob begr. 22.2.1669)
03.04.1683 Heckendorn Martin u. Martin Maria (Ehe 8.6.1640)
04.09.1684 Heckendorn Daniel u. Rudin Anna
13.01.1693 Heckendorn Daniel (begr. 20.12.1692, 79 J. alt) u. Fragonet Margreth, Ehe 27.5.1684, von Diegten (wegen ihrer 1. Ehe) urspr. von Läufelfingen
12.12.1704 Heckendorn Daniel u. Jenni Barbara (Ehe 17.2.1663) i.f. Werner



gégé42
Posts: 25
Joined: Wed 25. Sep 2019, 09:22
Geschlecht: Männlich

Re: Heckendorn von Langenbruck BL

Post by gégé42 » Sun 20. Oct 2019, 11:04

Bonjour à tous
merci pour ces informations
moi j'ai trouvé Léonard né le 29/5/1738 décédé le 14/1/1794 marié à Elisabeth JOST le 1/3/1772
gégé



Post Reply

Return to “Basel - Bâle (BL & BS)”