Stutz in Wengen(?) AG

Moderator: Wolf

Post Reply
chuta
Posts: 94
Joined: Mon 26. Sep 2005, 21:07
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz

Stutz aus Wengen

Post by chuta »

Hallo zusammen
kann mir jemand weiterhelfen? habe eine Anfrage von einem Kollegen aus Deutschland erhalten:

"In einem Heiratsvertrag vom 22.8.1747 wird angegeben, dass der Bräutigam Josef STUTZ von "Wengen in der Landgrafschaft Aargau in der Schweiz" stamme.
Diesen Ort Wengen konnte ich noch nicht lokalisieren. Vielleicht liegt auch ein Verschreiben vor und der Ort muss richtiger Weise "Wangen" heißen. Hier kann möglicherweise auch die in der Schweiz übliche Erfassung der Bürger in Heimatorten weiter helfen. Die Eltern des Bräutigams werden übrigens im Heiratsvertrag genannt und heißen Josef STUTZ und Aurelia BAUR."

Kann jemand Josef Stutz lokaliseren?

Danke

Roman



Wolf
Moderator
Posts: 7098
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Stutz aus Wengen

Post by Wolf »

Den Kanton Aargau gab es ja 1747 noch gar nicht - man müsste also erst einmal abklären, welches Gebiet die Landgrafschaft Aargau umfasste: gehört da evtl. auch der heute zum Kanton Bern gehörende Oberaargau mit dem Ort Wangen an der Aare dazu?


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz

Josef Schoch
Posts: 134
Joined: Thu 28. Jul 2005, 10:35
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, St.Gallen

Stutz in Wengen(?) AG

Post by Josef Schoch »

Könnte dies nicht auch Wängi im Kanton Thurgau heissen, dort gibt es den Namen Stutz.
Viele Grüsse J.Schoch



Thomas
Posts: 1376
Joined: Wed 26. Apr 2006, 11:04
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich
Contact:

Stutz in Wengen(?) AG

Post by Thomas »

Geografisch käme auch Aarwangen in Frage, wobei “Landgrafschaft Aargau“ eigentlich ein Begriff aus der Habsburger Zeit (12./13. Jahrhundert) ist. Stutz sind in Aarwangen allerdings nicht alt verbürgert, ebensowenig wie in anderen Oberaargauer Gemeinden.

Gruss

Thomas


Thomas Illi, Wolfhausen

Klein Rita
Posts: 4
Joined: Fri 12. Apr 2013, 15:12
Geschlecht: Weiblich
Location: Kriens LU, Schweiz

Re: Stutz in Wengen(?) AG

Post by Klein Rita »

Könnte es sich bei Wangen vielleicht um Kleinwangen im heutigen Kanton Luzern handeln, das bis 1803 zur Kirchgemeinde Hohenrain gehörte? In den dortigen Kirchenbüchern wird Kleinwangen nämlich als Wangen bezeichnet. Ob Kleinwangen oder Hohenrain 1747 zu einer Landgrafschaft Aargau gehörte, konnte ich leider nicht herausfinden. Jedenfalls grenzen Hohenrain und Kleinwangen an den heutigen Kanton Aargau!

Im Luzerner Seetal (Region), zu dem auch Kleinwangen und Hohenrain gehört, gibt es viele Stutz. Insbesondere sind die Stutz schon vor 1800 in Schongau (Kanton Luzern), aber auch im benachbarten Sarmenstorf (Kanton AG) Bürger.
Der Familienname Baur könnte auch auf diese Gegend hinweisen, kommt der Name doch sehr früh in Sarmenstorf AG vor.

Ich selber forsche über die Stutz-Familien aus Schongau, Sarmenstorf und Umgebung und habe keine passende Ehe Stutz-Baur in meinen Aufzeichnungen. Falls zum Bräutigam aber noch ein Geburtsdatum oder Verwandtschaft bekannt wäre, könnte ich bei meinen Daten nochmals nachschauen.

Im Ehebuch Hohenrain konnte ich die Ehe Stutz Josef mit Baur Aurelia auch nicht finden. In der fraglichen Zeit finde ich dort auch keine Geburten Stutz. Möglich wäre aber auch noch, dass gewisse Höfe von Kleinwangen in den Kirchenbüchern von Hochdorf zu finden wären. Ich habe aber nur einen kurzen Einblick in die Kirchenbücher von Hohenrain gemacht.
Die Kirchenbücher des Kantons Luzern sind übrigens auf der Website des Staatsarchivs des Kantons Luzern sowie über familysearch.org abrufbar.

An weiteren Informationen zu diesem Ehepaar wäre auch ich sehr interessiert, da es sich hierbei möglicherweise um einen "meiner" Stutz aus Schongau oder Sarmenstorf handeln könnte.

Freundliche Grüsse

Rita (eine gebürtige Stutz!)



hood
Supporter 2018
Posts: 179
Joined: Thu 10. Apr 2014, 19:57
Geschlecht: Männlich
Location: Schenkon/Filisur

Re: Stutz in Wengen(?) AG

Post by hood »

Eigentlich wollte ich Rita zustimmen. Gehörte doch die Nachbargemeinen Lieli und Gelfingen zu dieser Zeit zu den Freien Ämter. Erst mit der Gründung des Kanton Aargau wurde Merenschwand und das Gebiet rund um Hitzkirch mit Luzern getauscht. Jedoch wurde dieses Gebiet nicht Aargau gennant. Daher würde ich eher auf Wolfs Tipp gehen. Wangen a. d. Aare war ein Landvogtsitz der Stadt und Republik Bern im heutigen Oberaargau. Zudem leitet sich der Name des Kanton Aargau aus der Bezeichnung Berner Aargau ab. Berner Aargau wurde jedoch nicht offiziel verwendet sonder Unteraargau und Oberaargau. Die Kirchenbücher von Wangen a.d. Aare sind übrigens ebenfalls online einsehbar. Die Landgrafschaft Aargau konnte ich jedoch nicht identifizieren, evtl. kennt sich jemand aus dem Oberaargau besser aus.


urs schocher, "haimweh bünder" ;-)

Svenja
Moderator
Posts: 348
Joined: Fri 22. Sep 2006, 14:31
Geschlecht: Weiblich
Location: Schweiz, Luzern
Contact:

Re: Stutz in Wengen(?) AG

Post by Svenja »

Hallo

Dieser Thread wurde im Jahr 2008 erstellt, es könnte sein, dass der Ersteller hier nicht mehr mitliest.

Es wäre wichtig zu wissen, in welchem Ort in Deutschland die Heirat stattfand,
welchen Beruf Josef Stutz ausübte und welcher Religion/Konfession er angehörte.

Je nachdem könnte er evtl. in einer Auswandererliste auftauchen, die hier im
Unterforum "Emigration/Immigration Europa" erwähnt werden bzw. verlinkt sind.

Gruss
Svenja


Meine Genealogie-Datenbank ist online einsehbar:
Venez voir mon arbre généalogique online:
http://gw.geneanet.org/svenja1978

Zusätzliche Infos über meine Vorfahren, historische
Hintergründe und viele ITEN in den USA:
http://iten-genealogie.jimdo.com/

Wolf
Moderator
Posts: 7098
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Re: Stutz in Wengen(?) AG

Post by Wolf »

Svenja wrote:
Mon 28. Oct 2019, 17:33
Dieser Thread wurde im Jahr 2008 erstellt, es könnte sein, dass der Ersteller hier nicht mehr mitliest.
"chuta" hat sich am 02.05.2019 zu letzten Mal hier eingelogged ... wann er zu letzten Mal im Forum gelesen hat (dazu muss man sich ja nicht einloggen), kann nicht (einfach) festgestellt werden.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz

Post Reply

Return to “Aargau (AG)”