Merkofer von Kaisten AG

Moderator: Wolf

Post Reply
winter
Posts: 4
Joined: Wed 24. Apr 2013, 14:39
Geschlecht: Männlich

Merkofer von Kaisten AG

Post by winter » Mon 4. Mar 2019, 13:43

Guten Tag, ich entstamme aus Deutschland einer Familie Merikofer. Ich wollte mich erkundigen, ob es jemand in der Runde gibt, der sich schon näher mit der Familie Merikofer aus Randegg / bei Singen, Konstanz beschäftigt hat.
Von einer Tante, die ein Wappenring über die Generationen vererbt bekommen hat und auf dem eines "Mohren" abgebildet ist. Das ist sicherlich ein Hinweis auf die schweizer Herkunft aus Moeriken - Widegg im Kanton Aargau, dessen Ortswappen quasi identisch ist. Auch finde ich über "Dr. Google" ein ähnliches Wappen einer Thurgauer Familie Moerikofen.

Der erste Merikofer in Randegg war Michael Merikofer g. 25.09.1783
Dessen Vater PACASIUS MERIKOFER, g. ca. 1750 Randegg ?, oo ca. 1782 JOANA RUTZLIN, g. ca. 1760 Randegg

Wahrscheinlich ist dieser in der Schweiz geboren worden, nur wo? Deshalb meine Frage ob sich prinzipiell jemand mit der Familie Merikofer, Moerikofer, Merkofer o.ä. beschäftigt hat. Oder wo ich evt Kirchenbücher einsehen kann.

Herzlichen Dank
Udo Winter
Last edited by Wolf on Sun 2. Jun 2019, 08:38, edited 2 times in total.
Reason: urspr. Titel: Merikofer / Merkofer / Moerikofer in der Schweiz



Wolf
Moderator
Posts: 6781
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Re: Merikofer / Merkofer / Moerikofer in der Schweiz

Post by Wolf » Mon 4. Mar 2019, 14:26

Als "alte" Geschlechter (also seit vor 1800 verbürgert) werden im Familiennamenbuch genannt:
Merkofer von Kaisten AG
Mörikofer von Frauenfeld TG
Die Schreibweisen Merikofer, Moerikofer oder Moerikofen werden nicht genannt.

Die Kirchenbücher von Frauenfeld können in den Forschungszentren der Mormonen eingesehen werden und sind tw. sogar indiziert (die Indizes können sogar frei von zuhause aus eingesehen werden).

Die Aargauer Kirchenbücher können m.W. nur im dortigen Staatsarchiv (Filme) bzw. oft in den Gemeinde-/Pfarrarchiven (Originale) eingesehen werden.


Wolf Seelentag, St.Gallen

winter
Posts: 4
Joined: Wed 24. Apr 2013, 14:39
Geschlecht: Männlich

Re: Merikofer / Merkofer / Moerikofer in der Schweiz

Post by winter » Mon 4. Mar 2019, 15:02

Hallo Herr Wolf, herzlichen Dank für Ihre Nachricht.
Aufgrund des vererbten Wappenrings der Tante (geborene Merikofer - nachweisbar in Randegg/Gottmadingen bis ca. Mitte 18. Jahrhunderts) und dem eingetragenen ähnlichen Wappen der Frauenfelder Moerikofer, geh ich schon von einer Verbindung der beiden Familien aus. Die Thurgauer KB werde ich mal heute Abend mir zu Gemüte führen.

vielen Dank nochmals
Udo Winter



winter
Posts: 4
Joined: Wed 24. Apr 2013, 14:39
Geschlecht: Männlich

Moerikofer und Merikofer

Post by winter » Mon 29. Apr 2019, 06:14

Guten Morgen,
Ich bin auf der Suche nach einer Verbindung zwischen der Familie „Merikofer“ aus Randegg bei Gottmadingen und der Familie Moerikofer aus Frauenfeld. Aufgrund der örtlichen Nähe vermute ich schon eine Verbindung. Frühester Vorfahre ist ein Laurentius Merikofer, der um 1740 in Randegg eine Familie gründete, um 1715 geboren wurde (wo?).
Hat jemand diesbezüglich weitere Informationen oder Hinweise wo ich mich hinwenden könnte.
Vielen Dank und beste Grüße
Udo Winter



winter
Posts: 4
Joined: Wed 24. Apr 2013, 14:39
Geschlecht: Männlich

Re: Mörikofer von Frauenfeld TG

Post by winter » Sun 2. Jun 2019, 00:46

Habe heut über einen Freund erfahren, der in Freiburg im kirchenbucharchiv war, dass die Randegger Merikofer mit Balthasar Merikofer aus Kaisten im Aargau begründet wurde. Er wurde err, um 1680 geboren.
Hat hier jemand schon Ergebnisse bezüglich der Familie Merkofer/Merikofer aus Kaisten ?
Herzlichen Dank
Udo



Post Reply

Return to “Aargau (AG)”