Dünggi in der Schweiz

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
regislab
Posts: 133
Joined: Fri 7. Mar 2014, 23:10
Geschlecht: Männlich
Location: Massongy, Haute-Savoie, France

Dünggi in der Schweiz

Post by regislab » Wed 24. Jul 2019, 16:38

Wenn jemanden in einem Kirchenbuch einen Dünggi sieht, nehme ich sehr gerne den Hinweis (kann auch Dunggi geschrieben sein).
Ich habe diesen Familiennamen bis jetzt in Luzern gefunden (KB Meierskappel, Root, Udligenswil, Werthenstein).
Vielen Dank im voraus.
Gruss.
Gérard



Peter.D
Posts: 995
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by Peter.D » Wed 24. Jul 2019, 20:39

Hallo Gérard, könnte es auch Dünki sein? War die von dir gesuchte Familie katholisch oder protestantisch?

Peter



regislab
Posts: 133
Joined: Fri 7. Mar 2014, 23:10
Geschlecht: Männlich
Location: Massongy, Haute-Savoie, France

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by regislab » Wed 24. Jul 2019, 20:56

Hallo Peter,
Ja warum nicht eigentlich ? Die Schreibweise war sicher auch nicht so exakt wie heute, und es wurde auch nach Mundart geschrieben.
Was die Religion betrifft, weiss ich nicht. Aber die DÜNGGI die ich gefunden haben, sind alle aus dem Kanton Luzern, also würde ich katholisch antworten.
Gruss.
Gérard



Peter.D
Posts: 995
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by Peter.D » Thu 25. Jul 2019, 16:54

Hallo Gérard

Sind denn 'deine' Dünggi oder Dünki nach Frankreich ausgewandert? Hast du bereits Vorfahren von ihnen gefunden, die mit Sicherheit aus dem Kanton Luzern stammen? War bei ihnen in Frankreich immer nur Luzern ohne weitere Detaillierung als Herkunft angegeben?

Peter



regislab
Posts: 133
Joined: Fri 7. Mar 2014, 23:10
Geschlecht: Männlich
Location: Massongy, Haute-Savoie, France

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by regislab » Thu 25. Jul 2019, 17:16

Hallo Peter,
Das glaube ich aber nicht, den der einzige der nach Frankreich ausgewandert ist, bin ich. :lol:
Mein Ahnen ist Maria Elisabetha Dorothea DÜNGGI geboren am 28.03.1750 in Udligenswil und gestorben am 12.09.1818 in Werthenstein. Tochter von Joannes Jodocus (28.01.1724-15.02.1779) und Maria Agatha SCHWARZENBERGER aus Udligenswil.
Ich bin so weit wie möglich zurück gegangen aber leider nur bis Ende 1680, da sich die Spur der DÜNGGI verliert. Der Grossvater von Dorothea Jodocus Leontius hat in Meierskappel geheiratet am 12.07.1706.
Gruss.
Gérard



Peter.D
Posts: 995
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by Peter.D » Thu 25. Jul 2019, 17:29

In diesem Fall handelt es sich also zweifellos um die katholischen Dünggi/Dünki aus dem Kanton Luzern.

Wo waren denn deine Dünggi im Jahre 1680? Hast du dort alle Nachbarpfarreien abgesucht, soweit die Kirchenbücher überhaupt so weit zurück gehen?

Peter



regislab
Posts: 133
Joined: Fri 7. Mar 2014, 23:10
Geschlecht: Männlich
Location: Massongy, Haute-Savoie, France

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by regislab » Thu 25. Jul 2019, 17:34

Bin immer noch am nachsuchen in den verschiedenen Kirchenbücher, habe zwar der Kreis immer wieder erweitert, aber leider nur in Luzern. Da aber Meierskappel und Udligenswil, sehr nahe von dem aktuellen Kanton Aargau sind (in 1680 gab es ihn ja noch nicht), kann ich leider nicht dorthin online suchen.
Es könnte auch erklären warum ich sie nicht anderswo in Luzern vor 1680 finden konnte ...
Ich hatte mir auch gedacht dass vielleicht jemanden auf einen DÜNGGI anderswo in Luzern oder außerhalb des Kanton Luzern gesehen hätte, und mich dann in einer neue Richtung dazu helfen könnte.
Gérard



Peter.D
Posts: 995
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by Peter.D » Thu 25. Jul 2019, 18:13

Im Archivkatalog von Luzern sind unter Dünki bis 1711 auch die Gemeinden Gettnau, Ruswil und (mit ?) Büron erwähnt.

Peter



regislab
Posts: 133
Joined: Fri 7. Mar 2014, 23:10
Geschlecht: Männlich
Location: Massongy, Haute-Savoie, France

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by regislab » Thu 25. Jul 2019, 18:20

Werde mal in den Kirchenbücher von Büron nachschauen. Welche Kirchgemeinde gehört Gettnau ?
Gérard



Peter.D
Posts: 995
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Dünggi in der Schweiz

Post by Peter.D » Fri 26. Jul 2019, 17:57

Hallo Gérard, für Gettnau musst du die Kirchenbücher der Pfarrei Ettiswil durchsehen. Einzelne Einträge könnte es aber auch in Zell haben.

Peter



Post Reply

Return to “General”