KIND aus Breslau

Moderator: clarissa1874

Antworten
gKe
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:15
Geschlecht: Männlich

KIND aus Breslau

Beitrag von gKe » Mo 3. Mai 2021, 08:24

Guten Tag,
am 24.6.1889 wurde Otto Rudolf Oskar Kind in Breslau geboren.
Er heiratete am 12.7.1913 in Breslau Frieda Wilhelmine Lehnasch, *3.5.1891, +7.2.1920 in Breslau.
Eltern waren August Kind u. Berta Weinert, beide aus Breslau sowie
Heinrich Lehnasch und Pauline Wimmer.

Ich suche die weiteren Daten der Eltern und Vorfahren.
Wer kann mir helfen oder einen Tipp geben.

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Günter (Kettern)



RonnyP
Beiträge: 29
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 09:58
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von RonnyP » Di 11. Mai 2021, 05:33

Guten Tag Günter

Die Heirat Kind / Weinert findet man bei Ancestry (leider ohne Scan), 1872 in der evang. Kirche Elxleben (Kr. Erfurt).
- Eltern von August Kind: Philipp Ernst Kind und Marie Christiane Kind
- Vater von Bertha Amelie Weinert: Ernst Gottlieb Weinert

Kennst Du den Breslauer Geburtenindex http://des.genealogy.net/breslau_geburt/search/index ? Am einfachsten geht es, wenn Du beim Nachnamen "Kind geb. Weinert" eingibst und die übrigen Felder leer lässt. Es wird Otto Rudolf Oskar angezeigt, sowie drei jüngere Geschwister. Weil die Indexierung erst mit dem Jahr 1889 beginnt, werden keine älteren Geschwister angezeigt.

Sechs ältere Geschwister findet man in der Steuerliste 1891: https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... BHi60un4gA . Da lese ich:
- Kind August, pens. Schutzmann, 41 J. evang., * 29.02.1850 in E(l)xleben, Erfurt
- Bertha geb. Weinert, 40 J.
- Max 14, Otto 13, Ernst 9 , Oskar 3
- Olga 12, Gertrud 6, Meta 4

In der Steuerliste 1896 https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... hsq69mEDiw hat August ein anderes Geburtsdatum (02.02.1850) und der Sohn Max erscheint mit Geburtsdatum 04.03.1877, leider ohne Ort.

Steuerliste 1906:
Kind, August, 02.02.1850 https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... AoHywhEGQA
Kind, Gertrud, Verkäuferin, 24.12.1885 Breslau https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... ooh36z7Gww

Taufen in der Elftausend-Jungfrauen-Kirche:
1887 https://iip.ap.wroc.pl/?s=82_130_8_0_19 ... =seadragon
1888 https://iip.ap.wroc.pl/?s=82_130_8_0_19 ... =seadragon
1889 https://iip.ap.wroc.pl/?s=82_130_8_0_19 ... =seadragon


Viele Grüsse
Ronny



gKe
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:15
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von gKe » Di 11. Mai 2021, 07:06

Hallo Ronny, vielen Dank. Der Unterschied beim Datum kommt vielleicht vom julianischen /gregorianischen Kalender?
Grüße von der Mosel
Günter



RonnyP
Beiträge: 29
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 09:58
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von RonnyP » Di 11. Mai 2021, 09:28

Hallo Günter

Der Julianische Kalender war 1850 in Mitteleuropa kein Thema mehr. Aber, à propos Kalender: Ich sehe gerade, dass der 29. Februar ja der Schalttag wäre, ist ja witzig :D . Weil 1850 kein Schaltjahr war, müsste also der 2. Februar stimmen, der ja auch 2x vorkommt.

Ich habe gerade noch die Lehnasch-Seite zusammengepuzzelt, kommt im nächsten Post ...



RonnyP
Beiträge: 29
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 09:58
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von RonnyP » Di 11. Mai 2021, 09:36

Frieda Wilhelmine Lehnasch * 03.05.1891, Geburtsurkunde: http://des.genealogy.net/search/show/7876016
Eltern: Arbeiter Heinrich und Pauline Wimmer, Posenerstr. 1

Sterbeurkunde Heinrich Lenasch https://www.ancestry.de/imageviewer/col ... 7492-00305
+ 18.10.1893 Breslau
* um 07.1858 in Mittel-Olbendorf Kr. Strehlen, als Sohn des Freistellenbesitzers Gottlob

Steuerliste 1891 https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... Jcn80fU6RA
- Lehnasch Heinrich, Arbeiter, 34, evang., 14.07.1857 Olbendorf Kr. Strehlen
- Pauline geb. Wimmer, 37
- Töchter: Martha 2, Anna 6

Steuerliste 1906 https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... hbpOvVSiHw
- Lehnasch geb. Wimmer, Pauline, Bezirksbotin, mit 2 Töchtern im Haushalt, evang. 06.08.1854, Olbendorf Kr. Strehlen

Namensvetterin (evtl. Schwägerin?), auch in Steuerliste 1906 https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/10/ ... dG693JNouQ
- Lehnasch Pauline, Waschfrau, kath., 20.01.1857 Olbendorf Kr. Strehlen

Sterbeurkunde einer Schwester Frieda Minna Lehnasch 20.03.1890 - 10.07.1890 https://www.ancestry.de/imageviewer/col ... 7601-00313

Laut Namensverzeichnis vom Standesamt II wurde sie am 20.03.1890 geboren und mit Nr. 1452/1890 registriert. Leider ist aber der Band 4 von 1890 verschollen. Die Taufen 1890 und 1891 waren vermutlich in der Barbara-Kirche, wo sie aber in eine Lücke bei den Taufbüchern fallen würden.

Mögliche Schwester: Martha Emma * 20.12.1888 Nr. 6034/1888. Dieser Band existiert, ist aber nicht online https://archeion.net/index.php/ksiega-u ... -1888-t-12

Gruss, Ronny



gKe
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:15
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von gKe » Di 11. Mai 2021, 14:25

Lieber Ronny,
herzlichen Dank für deine großartige Hilfe.
Grüße von der Mosel
Günter



gKe
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:15
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von gKe » Fr 14. Mai 2021, 09:40

Hallo Ronny, noch eine Nachfrage:
KIND, Otto Rudolf Oskar hatte 3 Kinder nach meinen Informationen:

KIND, Gerhard Fritz Hans * 09.08.1916 Breslau + 07.03.1990 Trier
KIND, Heinz * 1917 Breslau + 1944 gefallen Russland
KIND, Herbert * 1914 Breslau.

Zu Herbert finde ich keine passende GU. Auch wäre hier der Verbleib und evtl. Nachkommen von Interesse.
Darf ich da nochmal deine Hilfe in Anspruch nehmen.

VG Günter



RonnyP
Beiträge: 29
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 09:58
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von RonnyP » So 16. Mai 2021, 16:44

Hallo Günter

Leider kann ich Dir hier gar nicht helfen. Im Staatsarchiv Breslau sind bis jetzt nur die Register bis und mit 1913, laut christoph-www und auch laut dem Katalog des Archivs. Man müsste sich also ans Standesamt wenden.

Die Adresse von Oskar Kind war von 1914 bis 1918 Piastenstrasse 26, gehörte also zum Standesamt III und zur evangelischen Lutherkirche. Leider sind von der Lutherkirche keine Bücher erhalten geblieben.

Ein Steinsetzer Herbert Kind erscheint von 1934 bis 1943 im Adressbuch. Von 1935 bis 1943 wohnte er an der Zehnerstrasse 16.

Gruss, Ronny



gKe
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:15
Geschlecht: Männlich

Re: KIND aus Breslau

Beitrag von gKe » So 16. Mai 2021, 16:54

Lieber Ronny, hab Dank für deine Mühe. VG Günter



Antworten

Zurück zu „Ehemalige Ostgebiete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast