Page 1 of 1

Schiess von Herisau AR

Posted: Thu 5. Apr 2018, 21:08
by Renato
Liebe Forscherinnen und Forscher

Kann jemand entziffern, wie Gustav Schiess' Frau Karolina (Alines Mutter) mit Nachnamen heisst?

Beste Grüsse
Renato

Re: Schiess von Herisau AR

Posted: Thu 5. Apr 2018, 21:18
by Renato
Danke, hat sich erledigt :-)

Habe den Eheeintrag gefunden, da ist der Name gut zu lesen: Karolina Rehm

Re: Schiess von Herisau AR

Posted: Sun 5. Jan 2020, 14:38
by MarkMu
Ich habe einen Artikel ueber einen Schiess von Herisau im Historischem Lexikon der Schweiz gefunden. Nun verstehe ich den Artikel nicht 100 prozentig. Ist dieser Schiess nun der Sohn von einem Mueller (Beruf) oder von einem Mueller (Name). Ich wuerde meinen es muesste von einem Mueller (Beruf) mit dem Namen Scheuss sein.

https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015119/2012-11-20/

Re: Schiess von Herisau AR

Posted: Sun 5. Jan 2020, 14:47
by Wolf
Es geht um
Johannes Schiess, * um 1562 Herisau, + um 1630 Herisau, ref., von Herisau. Sohn des Jung Hans Müller, genannt Scheuss, ...
Wir sind hier in der Spätphase der Namensentwicklung: es gab zwar schon Familiennamen, aber die Leute hatten oft auch Übernamen (Spitznamen), mit denen sie im Dorf bekannt waren, also den Familiennamen im täglichen Gebrauch ersetzten ... und so oft zu einem geänderten Familiennamen wurden.

Hier haben wir also den Jung Hans Müller (Müller = Name), der Schiess genannt wurde - und Schiess als Familienname an seinen Sohn Johannes weitergegeben hat.

Re: Schiess von Herisau AR

Posted: Mon 6. Jan 2020, 01:25
by MarkMu
Wolf, das is aber sehr interessant. Ich haette gedacht dass dies im spaehten 16ten Jahrhundert nicht mehr der Fall oder gar erlaubt war. Genealogie ist einfach unheimlich interessant.
Danke fuer die Erklaehrung.
Gruss aus Kanada

Re: Schiess von Herisau AR

Posted: Thu 26. Mar 2020, 09:24
by schunck
Der Stammbaum der «Schiess von Herisau» ist bereits umfassend dokumentiert worden. Anhand dieser Quellen konnte ich die Vorfahren meiner Verwandten und die Herkunft des Appenzeller Schranks in unserem Hause eruieren. Die Ergebnisse der Recherchen sind in den beigefügten Dokumenten festgehalten: «Stammbaum Schiess, Emil (1904-1991) und Heinrich (1907-1988)» und «Geschichte des bemalten Appenzeller Hochzeitsschranks von Konrad Schiess (1806 -1872) und Adrianna Baumann (1807-1868)».
Kurzfassung des Stammbaums:
1a. Emil (Konrad) Schiess (1904 - 1991)
1b. Heinrich (Henry) Schiess (1907 - 1988)
2. Konrad (Conrad, Pierre) Schiess (1865 - 1950)
3. Anna Barbara Meier (1864 - 1944)
4. Peter Schiess (1803 - 1882)
5. Anna Preisig (1825 - 1901)
8. Hans Konrad Schiess (1758 - 1822)
9. Anna Maria Stadler (1769 -1832)
16. Hans Jacob Scheuss (1728 -1799)
17. Elsbeth Stüdlin (1733 - 1802)
32. Hans Conrad Scheuss (1684 - 1744)
33. Barbara Pfändler (1690 - 1757)
64. Konrad Scheuss (1645 - 1720)
65. Elisabeth Meier (1654 - 1712)
128. Josua Scheuss. (1618 - 1689)
129. Anna Gämperli (1612 - 1679)
256. Johannes «Jung Hans» Scheuss (1584 - 1639)
257. Elsbeth Kuhn (1586 - 1625)
512. Johannes Scheuss (1562 - 1630)
513. Ehefrau unbekannt
1024. Jung Hans Müller, «Der Schüss» (um 1518 – 1576)
1025. Ehefrau unbekannt
2048. Meister Alt Hans Schüss (um 1496 – 1567)
2049. Ehefrau unbekannt.
===================