Der Wasserkoog in Tetenbüll

Antworten
dz
Beiträge: 459
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 15:14
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland

Der Wasserkoog in Tetenbüll

Beitrag von dz » Mo 17. Feb 2020, 22:04

Liebe Liste,

ich beschäftige mich gerade mit meinen Vorfahren im Wasserkoog in Tetenbüll und habe hierzu einige Fragen:

1. Der Wasserkoog wurde 1615/1617 eingedeicht und damit auch das Land vergeben / verpachtet. Üblicherweise wurden da schriftliche Verträge abgeschlossen und u.a. die Deichlast u.a. geregelt. Es könnte da doch Aufzeichnungen darüber geben, wer welche Parzellen bekommen hat. Wo findet man diese ?

2. Gibt es Aufzeichnungen darüber, welche Eintragungen in den sogen. Demat-Registern von Tetenbüll welche Bewohner des Wasserkooges betreffen ?

3. Kennt jemand Landkarten des Wasserkooges und weiß, wo man die finden kann ?

4. Gibt es - abgesehen von den Volkszählungen - weitere Einwohner- oder Häuserlisten von Tetenbüll bzw. dem Wasserkoog ?


Dirk


dz

Antworten

Zurück zu „Schleswig-Holstein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast