Süß in Bingert

Moderator: elias

Post Reply
Uchtel
Posts: 496
Joined: Mon 23. Jul 2012, 13:07
Geschlecht: Männlich

Süß in Bingert

Post by Uchtel » Mon 1. Apr 2019, 16:50

Guten Tag allerseits,

zur Abwechslung suche ich mal nach eigenen Vorfahren ....

In Bingert heiraten wahrscheinlich am 05.05.1754 laut Heiratsregister im eKB Feilbingert:

Johann Philipp KIEFABER (* um 1730 (?) in Norheim/Nahe (?))
oo 05.05.1754
Maria Anna SÜß/SÜßEN/SUßEN/SUß (* um1730 (?) in Bingert (?)), Tochter von +Simon SÜß.
Das Paar hat in Bingert vom 30.07.1755 (Johann Philipp KIEFABER) bis zum 25.08.1768 (Anna Catharina KIEFABER) 7 Kinder: 4 Töchter, 3 Söhne.

Mich interessieren Lebensdaten und Vorfahren des genannten Ehepaares.
-------------------------------------------------------------------------------------
(Die Daten hatte ich vor 14 Jahren bei den Mormonen auf einer Filmkopie des Kirchenbuches von Feilbingert gefunden als Eltern von Anna Ottilia Kiefaber (*20.06.1762 - +09.12.1816 in Bingert)
Ich bin wieder auf diese meine Vorfahren wegen eines Heiratseintrages im 3. evangelischen Kirchenbuch von Ottweiler gestoßen. Vielleicht gibt es eine Verbindung Süß-Süß:
"Johann Heinrich CONRADI, ein Hochgräflich Nassauischer Küchenmeister in Ottweiler, Sohn des Bürgers Johannes CONRADI, "Langendiebach"/Jurisdiktion "Ysenburg"
oo 30.8.1726 Ottweiler
Jungfer Maria Sibylla SÜß, bisher Kammermagd bei der Gräfin Louisa zu Nassau-Saarbrücken, die Tochter des +Hochfürstlichen Amtskellers Herrn Johann Stephan SÜß, Bergzabern/Pfalz-Zweibrücken."
Obwhl ohne große Hoffnung auf Ergebisse freue ich mich doch über jede kleine Ergänzung meiner bisherigen Daten: Wolfgang


Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Amos
Posts: 740
Joined: Fri 6. Feb 2009, 15:14
Geschlecht: Männlich

Re: Süß in Bingert

Post by Amos » Tue 2. Apr 2019, 11:29



Grüsse aus der Pfalz Amos

Uchtel
Posts: 496
Joined: Mon 23. Jul 2012, 13:07
Geschlecht: Männlich

Re: Süß in Bingert

Post by Uchtel » Tue 2. Apr 2019, 18:39

Danke, Amos!
In den letzten Jahren habe ich nicht mehr mit familysearch gesucht. Vielleicht binich zu alt, um mich von dem früheren Schema in familysearch auf die neueren Suchmasken einzustellen... ;)

Vielle Grüße in die Pfalzbaus dem Saarland: Wolfgang

PS: Die Pfalz ist für mich als Saarländer so weit weg! Trotzdem habe ich mich jahrelang mit dem 1. Kirchenbuch von Enkirch beschäftigt. Aber das ist die mütterliche Seite meiner Vorfahren, während die Pfalz um Kreuznach ein Teil meiner großmütterlichen Seite betrifft über meinen Vater....

Aber gerade um Feilbingert und Kirn bin ich bei meinen Vorfahren mit dem Familiennamen "NONNWEILER" gestrandet. Vielleicht sollte ich mal wieder eine neue Anfrage starten!


Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Post Reply

Return to “Rheinland-Pfalz”