Stumpf in Speyer

Moderator: elias

Antworten
gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Mo 21. Jun 2021, 13:38

Guten Tag
Ich habe diese Heirat gefunden
Sollte ein Vormund (Tuteur) jemand von Familie sein?
es war eine Familienrathsbeschluß... Gibt es eine Möglichkeit eine Kopie von diese zu haben?

und im Deutschland ist es möglich Heirat Kontrakt zu finden?

https://www.familysearch.org/ark:/61903 ... &cat=46928

andererseits Barbara Catharina Friedrika Stumpf, ohne besonderes Gewerbe in Speyer wohnend, geboren in München am 14. März 1815, eheliche ledig Tochter des in Speyer am 15. April 1826 verstorbenen pensionierten Königlich Bayerischen Regimentsquartiermeisters Christian Friedrich Stumpf und der auch in Speyer und zwar am 8. April 1821 verlebten Katharina Maria Veronika Beck, Köberle genannt; die Braut zur Abschließung der Ehe, zufolge Familienrathsbeschluß, abgehalten vor dem königlichen Friedensgericht des Kantons Speyer unterm 2. Juli jüngst, gehörig registriert, ermächtiget und verarbeitet durch ihren Vormund Johann Bühler, Wirt und Mehlhändler, 47 Jahre alt und durch ihren Beivormund Heinrich Zechner, königlicher Holhofverwalter, 60 Jahre alt, beide zu Speyer wohnend [Proklamationen] ...

danke im voraus
grüsse
Xavier

im Familysearch ist Speyer im Bayern . Wieso?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von Nico » Mo 21. Jun 2021, 14:53

Bonjour Xavier,
im Familysearch ist Speyer im Bayern . Wieso?
Dans le temps, Speyer faisait partie du Royaume de la Bavière.

Coedialement


Nico

gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Di 22. Jun 2021, 07:45

Danke Nico
Sollte Ich diese Frage im Bayern Forum fragen?
Grusse
Xavier



hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von hhg » Di 22. Jun 2021, 10:28

Ein Vormund muss nicht zwangsläufig aus der Familie stammen. Die Braut wurde als etwas Fünfjährige Halbwaise und hat im Alter von etwa 11 Jahren dann auch noch den Vater verloren. Wenn keine Verwandten aus München (im heutigen Bayern) mit in das damals zum Königreich Baiern gehörende Rhein-Baiern (heute Rheinland-Pfalz) gekommen waren, kann gut ein Freund der Familie - oder auch eine aussenstehende Person eingesetzt worden sein. Für letzteres würde sprechen, dass es ein weiterer Beivormund gab.

Ein Protokoll des Familienratsbeschluss könnte unter den Beilagen zu den Heiratsakten sein - für diesen Zeitraum anscheinend bei FamilySearch nicht online zugreifbar. Eventuell beim Landesarchiv Speyer archiviert?

Ob es einen Heiratsvetrag gegeben hat? Mir sind solche nur bekannt, in denen die Eheleute größere Werte in die Ehe mitbrachten, und Vorsorge für vorzeitigem Tod des einen, Trennungen, Erbansprüche von Kindern aus früheren Ehen, oder andere Besonderheiten Brücksichtigung finden sollten.

Um danach zu suchen wäre mein erster Ansatz Unterlagen des Notars Abraham Hartmann in Mutterstadt, der ja als erster Zeuge und Onkel des Bräutigams genannt ist.

Viel Glück!



gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Di 22. Jun 2021, 14:22

Vielen dank HHG Für die Erklärung
Die Forschung Im Deutschland sind für mich etwas neue.
Ich werde probieren weiter Informationen zu sammeln wie du empfiehlst
Grusse
Xavier



pollie
Supporter 2016
Beiträge: 677
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 14:22

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von pollie » Di 22. Jun 2021, 14:43

Hallo Xavier.
Quelle:ancestry.

Name: Barbara Catharina Friederika Stumpff
Geschlecht: Female (Weiblich)
Alter: 20
Geburtsdatum: 14 Mar 1816
Geburtsort: München
Heiratsdatum: 04 Aug 1836
Heiratsort: Speyer, Bayern, Germany
Vater: Christian Friederich Stumpff
Mutter: Katharina Maria Veronika Beck Or Köberle
Ehepartner: Georg Ludwig Lang
FHL-Filmnummer: 192409
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Name: Barbara Catharina Friederika Stumpf
Geschlecht: Female (Weiblich)
Heiratsdatum: 04 Aug 1836
Heiratsort: Speyer, Bayern, Germany
Vater: Christian Friedrich Stumpf
Ehepartner: Georg Ludwig Lang
FHL-Filmnummer: 193154
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit besten Grüßen.
Hermann.



gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Di 22. Jun 2021, 15:08

Danke Hermann Merci
Grusse
Xavier



gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Mi 23. Jun 2021, 13:44

Hallo zäme
Mit der Hilfe von hhg ich konnte verstehen die Sterbeurkunde 8.4.1821
viewtopic.php?f=121&t=30824&p=113193#p113193
von Catharina Veronica Koelbel
Es ist geschrieben gewesen Ehefrau War sie geschieden?
warum im 4.8.1836 wann sein Tochter Heirat Sie ist Catharina Veronica Beck gennant Koelbel? (photo oben)
Hat sie ein andere Mann heiratet?
Danke für ein Erklarung
Freundliche Grüsse
Xavier



hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von hhg » Mi 23. Jun 2021, 15:53

gewesene ist eine gängige Formulierung, sie war sozusagen nur bis zu ihrem Tod Ehefrau - kein Hinweis auf eine Scheidung.

Und Koelbel war ihr Mädchenname - Köberle sicher nur ein verballhornte Version davon



gene xm
Beiträge: 34
Registriert: Di 10. Apr 2018, 12:14
Geschlecht: Männlich

Re: Stumpf in Speyer

Beitrag von gene xm » Mi 23. Jun 2021, 19:54

Danke vielmals
mein Übersetzer ist nicht perfekt!
:)
Ich denke auch dass Koelbel ist der richtige Name trotz 10 Jahre später Sie schreiben Beck
danke noch
freundliche Grüße
xavier



Antworten

Zurück zu „Rheinland-Pfalz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast