Kirchenbücher Kanton Nidwalden

Antworten
Bochtella
Beiträge: 2277
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Kirchenbücher Kanton Nidwalden

Beitrag von Bochtella » Mo 27. Jul 2020, 13:19

Grüezi Lesende,

Die Kirchenbücher des Kantons Nidwalden
Die Kirchenbücher in Nidwalden reichen bis ins 16. oder 17. Jahrhundert zurück, haben jedoch teilweise Lücken.
Im Staatsarchiv werden die Kirchenbücher verschiedener Pfarreien aufbewahrt.
Webseite des Kantons Nidwalden
• Beckenried ab 1628/1800. Die älteren Bücher sind verloren.
• Buochs ab 1728. Die älteren Bücher sind verbrannt.
• Emmetten ab 1622/1741
• Hergiswil ab 1813/1832. Die älteren Bücher sind verbrannt.
• Stans: ab 1581
• Wolfenschiessen ab 1601

Bochtella



Bochtella
Beiträge: 2277
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Nidwalden

Beitrag von Bochtella » Di 28. Jul 2020, 07:22

Grüezi Lesende,

Ferdinand Niederberger, Verzeichnis der Kirchenbücher Nidwaldens, in Beiträge zur Geschichte Nidwaldens, Band 20, 1952, Fussnote S. 22

Hansjakob Achermann, Zur Entwicklung des Zivilstandswesens im Kanton Nidwalden [mit einem kleinen Verzeichnis betreffend den Beginn der Kirchenbücher in Nidwalden], in Zeitschrift für Zivilstandswesen, Band 51, 1983, S. 343-345

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Quellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast