MOHR aus Berlin

Moderator: clarissa1874

Post Reply
Hannes
Posts: 566
Joined: Fri 21. Mar 2014, 11:54
Geschlecht: Männlich

MOHR aus Berlin

Post by Hannes »

Hallo,

ich suche weiterhin Daten zu folgender Person:

MOHR, Johannes, Soldat in königl. Preußischen Diensten.
Er heiratete, vemutl. in Berlin, eine RUNCKEL, Anna Elisabeth
Er hatte u.a. folgende Kinder, die in Berlin (Mitte) geboren wurden.
  • MOHR, Karl, * 28.02.1799 Berlin, 10115
  • MOHR, Charlotte a. 1800 in Berlin
  • MOHR, Carolina Wilhelmina, * 25.12.1806 in Berelin , 10115


Viele Grüße

Hannes

Hannes
Posts: 566
Joined: Fri 21. Mar 2014, 11:54
Geschlecht: Männlich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Hannes »

Hallo,

ich habe heute erfahren, dass die Kirchenbücher der Garnisonskirche bei ancestry bei den evangel. KB Deutschland - Provinz Brandenburg - Berlin bei Berlin, Index u Heiraten 1772-1836 sein müssten. Es soll auch immer ein Namensregister enthalten. Ob sie vollständig sind weiß ich nicht.
Da ich zur Zeit keine Mitgliedschaft habe, meine Bitte.

Kann jemand mal nachsehen ob die Einträge dort verzeichnet sind ?
Ich suche:
die Ehe der beiden:

Mohr, Jonannes oo mit Runckel, Anna Elisabeth
( vor 02.1799 ) in Berlin als Soldat

die Taufe 28.02.1799 in Berlin - Mohr. Carl,
die Taufe 25.12.1806 in Berlin - Mohr, Carolina Wilhelmina

Im Voraus besten Dank!


Viele Grüße

Hannes

Dena
Posts: 266
Joined: Fri 1. Jan 2010, 14:16
Geschlecht: Weiblich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Dena »

Hallo Hannes,

habe keine Heirat gefunden.
Bei der Taufe des Carl MOHR bin ich mir nicht sicher, ob er zu der Familie gehört.
Der Name sieht eher wie KOHR aus und die Mutter heisst Maria Dorothea HAGERN, der Vater Johann Carl ist herrschaftlicher Kutscher.

LG Andrea (Bargebuhr)
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Hannes
Posts: 566
Joined: Fri 21. Mar 2014, 11:54
Geschlecht: Männlich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Hannes »

Hallo Andrea,

1000 Dank für den Kirchenbuchauszug. Ich werde das mal prüfen.

Ich habe noch ein Hinweis zu Johannes Mohr gefunden.

Eheliche Tochter des in königl. Preußischen Diensten stehenden Soldaten aber jetzt abwesenden
Johannes Mohr, geboren in Berlin angeblich auf Weynachten 1806.

Könntest Du mal nachsehen ob zu Weihnachten 1806 ein Carl Mohr geboren wurde?

Im Voraus besten Dank.


Viele Grüße

Hannes

Dena
Posts: 266
Joined: Fri 1. Jan 2010, 14:16
Geschlecht: Weiblich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Dena »

Hallo Hannes,

leider kein Kind 1806 oder Anfang 1807 gefunden.

LG Andrea



Hannes
Posts: 566
Joined: Fri 21. Mar 2014, 11:54
Geschlecht: Männlich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Hannes »

Hallo Andrea,

vielen Dank für die SUCHE nach den Kindern.

Die Eltern wurden in einem Taufeintrag bereits von einem anderen Forenmitglied gefunden.
Leider ohne weitere Daten.

Code: Select all

Musketier im Regiment von Winning, Hauptmann von LENTZEN ?? Kompanie. 
Johann Mousquetier von des Hptmanns von Lentken Comp. cath gt. und Johanna Elisabeth Runkel luth.gt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------
INFANTERIE-REGIMENT NR. 23 - Regiment zu Fuß
Chefs des Regiments
1713 Mai Generalmajor Paul Anton v. Kamecke
1716 Februar Oberst Johann Quirin v. Forcade de Biaix, sp. Generalleutnant und Kommandant von Berlin
1729 27.03. Oberst Egidius Ehrenreich v. Sydow, sp. General der Infanterie und Kommandant von Berlin
1743 24.07. Generalmajor Alexander Ernst v. Blanckensee,
1745 30.10. Generalmajor Christoph Graf zu Dohna, bekam I.R. 16
1748 14.07. Generalmajor Friedrich Wilhelm v. Forcade de Biaix, sp. Generalleutnant
1765 14.05. Oberst Christian Ernst v. Puttkamer, bekam Garn.Rgt. v. Rentzel
1766 31.05. Generalmajor Christoph Friedrich v. Rentzel, sp. Generalleutnant,
1719 Exerziermeister Friedrich II.
1778 07.11. Oberst August Wilhelm v. Thüna, sp. Generalmajor
1786 01.03. Generalmajor Stephan v. Lichnowski, sp. Generalleutnant
1796 06.12. Oberst Christian Ludwig v. Winning, sp. Generalleutnant

Regiments-Geschichte
Auch dieses Regiment wurde beim Regierungsantritt König Friedrich Wilhelm I. aus sechs Kompanien der Grenadier-Garde (Nr. 18) und vier Kompanien der Füsilier-Garde (Nr. 1) im Mai 1713 errichtet.
Das Regiment lag 1716/1806 in der Berliner Königsvorstadt und der Spandauer Vorstadt . 
Märkischer Ersatz kam aus den Kreisen Niederbarnim, Stolpe - Uckermark und z. T. Teltow mit den Städten Oranienburg und Liebenwalde, machten es zu einem Verband ‘erlesener Herkunft‘.
1806 bei Jena geschlagen, im Rüchel‘schen Korps, löste es sich durch die Kapitulationen von Erfurt, Prenzlau wie im Kampf um Lübeck im Korps Blücher auf, das III. Bataillon in Stettin. Die Gedienten des Kantons kamen zum Kolberg‘schen Regiment.


Viele Grüße

Hannes

Hannes
Posts: 566
Joined: Fri 21. Mar 2014, 11:54
Geschlecht: Männlich

Re: MOHR aus Berlin

Post by Hannes »

UPDATE November 2017
----------------------------------------------
Hallo,

ich suche immer noch Daten zur Herkunft folgender Person.


Johannes MOHR

Beruf: Soldat in königl. Preußischen Diensten. INFANTERIE-REGIMENT NR. 23 - Regiment zu Fuß. Chefs des Regiments ,
1796.06.12. Oberst Christian Ludwig v. Winning, sp. Generalleutnant. Das Regiment lag 1716/1806 in der Berliner Königsvorstadt und der Spandauer Vorstadt .


Konfession: katholisch

gestorben: Königreich Preußen 1810

Partner: oo vor 1800, Anna Elisabeth RUNCKEL, evgl. *01.06.1778 Ehlscheid, + 05.12.1852 Datzeroth

Kinder:

Ludwig Karl Mohr, * 04.02.1798 Berlin. (Evgl. Garnisionskirche Berlin )

Karl MOHR, 28.02.1799 Berlin , + 22.08.1859 Berlin

August Ferdinand MOHR, * 14.06.1800 Berlin , + 1801 Berlin. (Evgl. Garnisionskirche Berlin )

Charlotte Friederike Mohr * 17.01.1802 Berlin (Evgl. Garnisionskirche Berlin )

Carolina Wilhelmina MOHR , * 25.12.1806 Berlin

Anmerkungen:

* Anno 1810. Ein Soldat fällt im Königreich Preussen im Kampf gegen Napoleon. Er hinterläßt eine Frau und einen elfjährigen Sohn ( Karl MOHR, evangelisch, * 28.02.1799 Berlin) in Berlin.

* Die Trauung fand nicht im Infanterie-Regiment v. Winning Nr. 23 statt. Im dortigen Kirchenbuch ist keine Trauung Mohr, Johannes, auch nicht im Index, vorhanden.

* Die Trauung fand nicht in Altwied , Rengsdorf oder Annhausen statt. Sie ist in den dortigen Familienbüchern nicht verzeichnet.

* Ehlscheid ( bei Neuwied - Rhein ). Von hier aus zog Ende 1790 ein Mädchen mit einem Soldaten aus dem Fuldaischen ostwärts.


Wo kann ich noch suchen ? Bin für jeden Hinweis dankbar.


Viele Grüße

Hannes

Post Reply

Return to “Berlin”