Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post Reply
Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Konstantin Huber »

Wer weiß, ob bzw. wo die Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH zentral einsehbar sind? Die Mormonenkirche hat sie offenbar nicht verfilmt oder sie sind über die dortigen Forschungsstellen zumindest nicht nutzbar.


Konstantin Huber

Wolf
Moderator
Posts: 7293
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by Wolf »

Auf der Webseite des Stadtarchivs gibt es eine Liste der Kirchenbücher samt "Aufenthaltsort" (wobei ich nicht weiss, wie aktuell diese Angaben sind).

Link auf http://www.genealogienetz.de/reg/CH/kibu/shkbinde.htm.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

henryjoon
Posts: 47
Joined: Thu 7. Feb 2008, 02:10
Location: Canada

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by henryjoon »

Guten Tag Konstantin

m.W. werden die Kirchenbücher im Kanton Schaffhausen in den Archiven der jeweiligen Gemeinde aufbewahrt (wenigstens noch vor 4 oder 5 Jahren). Die Bücher der Stadt Schaffhausen somit im Stadtarchiv. Dh. falls man (frau) Einsicht nehmen möchte, muss er (sie) mit der entsprechenden Behörde oder Person einen Termin abmachen. Natürlich ist die Einsicht nicht gebührenfrei, da ja der/die Zuständige arbeiten muss!

Ich vermute, dass die Bücher 1876 von den kirchlichen Stellen an die politischen Aemter übergingen. Im Kanton Thurgau sind die Kirchenbücher noch heute im Besitz der Kirchgemeinden, alledings konnten die Mormonen sie verfilmen.

Gruss von Henry zZ. in Kanada



Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH ?

Post by Konstantin Huber »

Vielen Dank, Wolf und Henry.

Ich habe selbst vor ca. 15 Jahren mehrere Zivilstandsbeamte im wahrsten Wortsinn "heimgesucht", die die Bücher bei sich daheim aufbewahrten.
Dann gehe ich bis auf weiteres einmal davon aus, dass keine Mikrofilme existieren.


Konstantin Huber

Bongo
Posts: 249
Joined: Fri 31. Mar 2006, 20:12
Geschlecht: Männlich
Location: Lahr i.S, Baden Württemberg, Deutschland

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by Bongo »

Hier eine PDF-Datei des Kantones Schaffhausen Schweiz, mit dem Verzeichnis der Kirchenbücher und deren Standorte.

Ist mir bei meiner Familienfoschung eine sehr große Hilfe.

Grüße
Anmerkung von Wolf:
Bitte NIE einfach Datein aus anderen Internetquellen herunterladen und hier kopieren - das ist eine Verletzung des Copyrights und bringt uns in Teufels Küche!

Ein Link muss reichen.

- Editiert von Wolf am 18.05.2008, 15:43 -


Forschungsgebiet
Büsingen a. H. Familie: Wabel,Wabl, Waibel, Waybel, Weibel etc.

Bongo
Posts: 249
Joined: Fri 31. Mar 2006, 20:12
Geschlecht: Männlich
Location: Lahr i.S, Baden Württemberg, Deutschland

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by Bongo »

Sorry passiert nicht wieder...


Forschungsgebiet
Büsingen a. H. Familie: Wabel,Wabl, Waibel, Waybel, Weibel etc.

rosigg

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by rosigg »

Von einem grossen Teil der Kirchenbücher existieren Mikrofilme, die im Staatsarchiv des Kantons Schaffhausen deponiert sind. Die Angaben des Stadtarchivs bzw. Steinmann sind veraltet.



Michael.
Posts: 90
Joined: Sun 20. Jan 2008, 15:38
Location: Deutschland, Baden-Württemberg

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by Michael. »

Hallo,
die Kirchenbücher von Schaffhausen und Schleitheim, Kanton Schaffhausen gibt es offensichtlich nicht auf Mikrofilm. Werden Anfragen vom Stadtarchiv bzw. Staatsarchiv Schaffhausen gegen Gebühren bearbeitet oder kann jemand aus dem Forum eine Anfrage beim nächsten Besuch des Archivs mitbearbeiten ?


Viele Grüße
Michael

Bongo
Posts: 249
Joined: Fri 31. Mar 2006, 20:12
Geschlecht: Männlich
Location: Lahr i.S, Baden Württemberg, Deutschland

Mikrofilme der Kirchenbücher im Kanton SH

Post by Bongo »

Hallo Michael. ;;;
Anfragen an das Stadt oder Staatsarchiv, werden gegen eine Gebühr bearbeitet. Die Höhe ist aber zu erfragen und hängt glaube ich auch vom zeitlichen Aufwand ab.
Grüße
Viktor Wabel


Forschungsgebiet
Büsingen a. H. Familie: Wabel,Wabl, Waibel, Waybel, Weibel etc.

Wolf
Moderator
Posts: 7293
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Digitalisierte Quellen online Kanton Schaffhausen

Post by Wolf »

Kirchenbücher (nur einige)

Wenn Ihnen weitere, genealogisch interessante Digitalisate bekannt sind, bitte hier angeben.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Wolf
Moderator
Posts: 7293
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Wolf »

Ab sofort können die Kirchenbücher des Kantons Schaffhausen (sofern sie sich im Staatsarchiv befinden) online eingesehen werden:
http://kirchenbuecher.sh.ch/

Die Kirchenbücher der Stadt Schaffhausen können bei den Mormonen eingesehen werden.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Bochtella
Posts: 1651
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Bochtella »




Bochtella
Posts: 1651
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Die ev.-ref. Kirchenbücher Stein am Rhein und Burg.

• Die Originale befinden sich im Stadtarchiv Stein am Rhein.

• Die Pfarrei Stein am Rhein umfasst auch die Gemeinde Hemishofen.

• Die Pfarrei Burg besteht zu einem Viertel aus dem schaffhausischen, linksrheinischen Teil von Stein am Rhein (Vor der Brugg) sowie zu drei Vierteln aus der thurgauischen Gemeinde Eschenz und den in der thurgauischen Gemeinde Wagenhausen liegenden Ortschaften Kaltenbach-Etzwilen und Rheinklingen. Nicht dazu zählt das Dorf Wagenhausen mit der Propsteikirche.

• Max Ambühl, Kirchenbuch Stein am Rhein 1559-1638, Schreibmaschinengeschriebenes Transkriptionsmanuskript Ki I im Stadtarchiv Stein am Rhein, 1985.
Inbegriffen die Gemeinde Hemishofen und zeitweise ev.-ref. Ramsen.

Die Kirchenbücher von Stein am Rhein und Burg wurden von den Mormonen verfilmt und können in deren Forschungszentren eingesehen werden.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1651
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Seite von FamilySearch

Kirchenbücher von Buchthalen, Büsingen-Buchthalen, Herblingen, Schaffhausen-Münster, Schaffhausen-Steig, Schaffhausen-St. Johann.
Digitalisate

Bochtella



Bochtella
Posts: 1651
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Martin Schuppisser-Bollinger, Thomas Rink, Abschrift der Kirchenbücher aus den Gemeinden Wilchingen und Trasadingen : Band I der Tauf-, Ehe- und Sterberegister 1566-1653, Basel 2007.
Inhalt:
• Kirchenbuch - Trasadingen - Geschichte 1566-1653 - Quelle.
• Kirchenbuch - Wilchingen - Geschichte 1566-1653 - Quelle.
• Einwohner - Personenstand - Wilchingen - Geschichte 1566-1653 - Verzeichnis.

Bochtella



Bochtella
Posts: 1651
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Kirchenbücher Kanton Schaffhausen

Post by Bochtella »

Grüezi Lesende,

Ernst Steinemann, Die Kirchenbücher des Kantons Schaffhausen, in Der Schweizer Familienforscher = Le généalogiste suisse, Jg. 17, Nr. 3/4 und 5/6, 1950.
Mit Geschichte und Verzeichnis.

Digitalisat auf der Webseite von E-Periodica, einer Plattform der ETH-Bibliothek Zürich.

Bochtella



Post Reply

Return to “Quellen”