ALNPECK/Alnpach(=Elnbach), Bayern

Antworten
Snethlage
Beiträge: 410
Registriert: Do 30. Jun 2005, 14:48
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Schweiz, Estland, Vaud
Kontaktdaten:

ALNPECK/Alnpach(=Elnbach), Bayern

Beitrag von Snethlage » Fr 1. Jul 2005, 23:27

Suche jedes Vorkommen des Namens ALNPECK aus Alnbach (=Elnbach), Bayern, zur Ergänzung der Stammliste
Die ALNPECK waren ursprünglich Regensburger Ministerialen und hatten ihren Stammsitz im heutigen Elnbach in der Gegend von Landshut. Die von mir recherchierte Stammreihe beginnt bisher mit einem Conrad ALNPECK zu Alnpach, * ... ca 1290.
Stephan von ALNPECK , Handelsherr zunächst in Landshut, dann in Passau und Regensburg, zog Mitte des 15.Jhdts nach Freiberg in Sachsen und engagierte sich im dortigen Silberbergbau, er war dort 37 Jahre lang Ratsherr und Bürgermeister. Durch seine Urenkelin Elisabeth von ALNPECK Vorfahr von Kaiserin Katharina der Großen von Rußland und ihrer Nachkommen u.a. der 1917 auf Befehl Lenins ermordeten Zarenfamilie.
Meine Recherchen zu dieser Familie sind als Attachement beigefügt.
- Editiert von Snethlage am 06.10.2005, 10:36 -


Dr. Snethlage

achdorf
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 12:00
Geschlecht: Männlich

ALNPECK/Alnpach(=Elnbach), Bayern

Beitrag von achdorf » Fr 7. Apr 2006, 12:08

Guten Tag Herr Snethlage

Haben Sie Ihre Dateien auch in gedcom Format verfügbar? Dann könnte ich schneller vergleichen und Ihnen schneller Ergebnisse zuschicken. Meine email Adresse lautet

vyll@gmx.de

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Weber


Ich suche Vorfahren und Familien in allen deutschen Abstammungsgebieten.

achdorf
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 12:00
Geschlecht: Männlich

ALNPECK/Alnpach(=Elnbach), Bayern

Beitrag von achdorf » Fr 7. Apr 2006, 12:11

Hier kommt noch ein Nachtrag

Die gedcom Dateien beziehen sich auf Ihre in Word ausgegebenen Dateien der Familie Alnpeck.
Ich freue mich auf Ihre Antwort

Philipp Weber


Ich suche Vorfahren und Familien in allen deutschen Abstammungsgebieten.

Antworten

Zurück zu „Bayern“