Bibliotheken Stadt Bern

Antworten
Bochtella
Beiträge: 2316
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Bibliotheken Stadt Bern

Beitrag von Bochtella » Mo 27. Aug 2018, 13:03

Grüezi Lesende,

Universitätsbibliothek Bern (UB)
Die Universitätsbibliothek Bern (UB) steht im Dienst der Forschenden, Lehrenden und Studierenden der Universität. Sie betreibt 33 Teilbibliotheken: die Bibliothek Münstergasse, die Fachbereichs- und Fakultätsbibliotheken und die Institutsbibliotheken der Universität Bern.
Die
Teilbibliothek Münstergasse
steht dem universitären wie auch dem kantonalen Publikum zur freien Nutzung zur Verfügung.
• Als älteste Bibliothek der UB verwaltet die Bibliothek Münstergasse die historischen Buchbestände und Sondersammlungen. Betreut werden die Drucke bis 1900 und Rara von der Abteilung Zentrum Historische Bestände.
• Im Rahmen ihres Auftrages als Kantonsbibliothek wird in der Bibliothek Münstergasse Literatur aus dem und über den Kanton Bern (Bernensia) erworben. Ein Ausschnitt dieses Bestandes ist als Präsenzbibliothek aufgestellt.

Burgerbibliothek Bern
Die Burgerbibliothek Bern ist eine Kulturinstitution der Burgergemeinde Bern mit Verwaltungs- und privaten Archiven, Grafischer Sammlung, Fotoarchiv und Handschriften im Dienst von Öffentlichkeit und Forschung.

Stiftung Kornhausbibliotheken (KoB)
Die Stiftung Kornhausbibliotheken (KoB), vormals Regionalbibliothek Bern, ist Trägerin eines bernischregionalen Bibliotheksverbunds.
Zum Bibliotheksverbund gehören 8 Quartierbibliotheken mit einer Ludothek, 9 Gemeindebibliotheken mit einer Ludothek, 1 Spitalbibliothek, 2 Spiel- und Lesepavillons und eine Bibliothek im Berner GenerationenHaus.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Archive und Bibliotheken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast