Biographische und historische Lexika Schweiz

Antworten
Bochtella
Beiträge: 1272
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Biographische und historische Lexika Schweiz

Beitrag von Bochtella » Mo 13. Mär 2017, 15:47




Bochtella
Beiträge: 1272
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Biographische, geographische und historische Lexika Schweiz

Beitrag von Bochtella » Mo 13. Mär 2017, 20:09

Grüezi Lesende,

Helvetia sacra
In der Helvetia Sacra sind die kirchlichen Einrichtungen der Schweiz – Bistümer, Stifte und Klöster – systematisch erfasst und vornehmlich in ihrer institutionellen Ausprägung historisch beschrieben. Ein Schwerpunkt liegt auf den Kurzbiographien der Oberen.

Bochtella



Bochtella
Beiträge: 1272
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Biographische und historische Lexika Schweiz

Beitrag von Bochtella » So 10. Feb 2019, 16:38

Grüezi Lesende,

Helvetia Sacra bei Wikipedia
Die Helvetia Sacra erfasst systematisch die katholischen Institutionen der Schweiz von ihrer Gründung bis zur Aufhebung, respektive bis heute.
Der erste Band erschien 1972, der Abschlussband mit dem Index 2007. In 28 Bänden bzw. 34 Teilbänden wird die Geschichte von ca. 1000 kirchlichen Institutionen beschrieben mit 24'500 biographischen Notizen zu deren Oberen.

Lukas Schenker, Monumental - die «Helvetia Sacra», auf der Webseite der Schweizerischen Kirchenzeitung.
Geschichte, Gliederung und Würdigung.

Petra Zimmer, Zum Abschluss der Helvia Sacra : Ein Rückblick, in Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, Bd. 8, 2008.
Aufgabe, Geschichte und Abschluss.

Digitalisat des Inhaltsverzeichnisses der Abteilung IV, Die Orden mit Augustinerregel, Band 5, Erster und zweiter Teil, Basel 1999, auf der Webseite der Universität Basel.

Digitalisat des Inhaltsverzeichnisses der Abteilung IV, Die Orden mit Augustinerregel, Band 7, Erster und zweiter Teil, Basel 2006, auf der Webseite der Universität Basel.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Quellen“