Gefallenene und Vermisste Österreich

Moderator: le_tisserand

Antworten
petrdetok
Beiträge: 108
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 16:16
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, NRW
Kontaktdaten:

Gefallenene und Vermisste Österreich

Beitrag von petrdetok » Di 2. Feb 2010, 13:02

Oberösterreichisches Landesmuseum
Totenbuch der 45. Infanteriedivision
Entstanden aus oberösterreichischen und niederösterreichischen Truppen
1939-1944
Texte: Rudolf Kitzler: Die 45. ID. Ein Überblick
S. Gaulinger: Was wir im Osten erlebten. Erlebnisbericht einer Funkstelle, 1942

Das Totenbuch der 45.ID gibt Auskunft über folgende Daten:
Name, Dienstgrad, geb. Daten, Todestag, Grablage, Todesursache, Bemerkungen

Gefallenenbücher:

1: (1939): Gefallene der 45. Division Polen 1939 und Frankreich 1940
2: (1942): Gefallene der 45. Division Russland bis 1. Halbjahr 1942
3: (1942): Gefallene der 45. Division Russland Sommer 1942 bis Februar 1943
4: (1943): Gefallene der 45. Division Russland März 1943 bis Jänner 1944
5: (1944): Gefallene der 45. Division Russland bis Jänner 1944 alphabetisch geordnet und Vermisstenliste über den gleichen Zeitraum
http://www.zobodat.at/search.php?q=45.+ ... likationen

Gruß

Detlef



aggerperle

Gefallenenbücher der 45. Division

Beitrag von aggerperle » Mi 3. Feb 2010, 09:45

Hallo zusammen,
ich habe seit dem 08.10.2009 in Berlin bei der Deutschen Dienststelle (WaSt) (http://www.dd-wast.de/) einen Suchantrag.
Bin auf der Suche nach dem Bruder meines Großvaters.
HUSINGER Nikolaus * 15.04.1915 + 31.12.1945
Am 06.01.1992 mit Beschluss durch das Amtsgericht Bitburg für Tod erklärt. Das Sterbedatum wurde auf den 31.12.1945 festgelegt.

Besteht die Möglichkeit, dass dieser Name in diesm Buch aufgeführt ist. Der betreffende war an der Ostfront....

Gruß
Aggerperle



petrdetok
Beiträge: 108
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 16:16
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, NRW
Kontaktdaten:

Gefallenenbücher der 45. Division

Beitrag von petrdetok » Mi 3. Feb 2010, 11:17

Original von aggerperle
Hallo zusammen,
ich habe seit dem 08.10.2009 in Berlin bei der Deutschen Dienststelle (WaSt) (http://www.dd-wast.de/) einen Suchantrag.
Bin auf der Suche nach dem Bruder meines Großvaters.
HUSINGER Nikolaus * 15.04.1915 + 31.12.1945
Am 06.01.1992 mit Beschluss durch das Amtsgericht Bitburg für Tod erklärt. Das Sterbedatum wurde auf den 31.12.1945 festgelegt.

Besteht die Möglichkeit, dass dieser Name in diesm Buch aufgeführt ist. Der betreffende war an der Ostfront....

Gruß
Aggerperle
Hallo Aggerperle

Hast du schon die möglichkeit in Betracht gezogen , dieses Buch einfach mal zu Lesen ?

Gruß

Detlef



aggerperle

Gefallenenbücher der 45. Division

Beitrag von aggerperle » Mi 3. Feb 2010, 18:22

Hallo,
habe übersehen, dass die Bücher verlinkt waren :)

Gruß
aggerperle



Bochtella
Beiträge: 1201
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Gefallene und Vermisste Österreich

Beitrag von Bochtella » Di 4. Dez 2018, 15:35

Grüezi Lesende,

Gefallenendenkmäler auf der Webseite Onlineprojekt Gefallenendenkmäler.
Da der Begriff "Denkmal" breit ausgelegt ist, werden und auch die Inhalte von Gedenkbüchern (wie zum Beispiel das Gedenkbuch des Reichsbund jüdischer Frontsoldaten (RjF), von Gemeinden geführte Verlustlisten, Verlustlisten aus Zeitungen und Regimentsgeschichten, Kirchenbüchern und Belegungslisten von Soldatenfriedhöfen gesammelt.
Die Sammlung beschränkt sich generell auf Gefallene der deutschen und österreichischen Streitkräfte aller Kriege.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Quellen“