Institut Deutsche Adelsforschung

Post Reply
Bochtella
Posts: 1375
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Institut Deutsche Adelsforschung

Post by Bochtella » Fri 5. Jul 2019, 15:00

Grüezi Lesende,

Institut Deutsche Adelsforschung
Mit der 1993 erfolgten Gründung einer kulturwissenschaftlich orientierten Forschungseinrichtung wurden die Grundlagen für eine intensive Tätigkeit im Bereich der deutschen alternativen Adelsforschung gelegt. Das Institut arbeitet nach den Grundsätzen einer umfassenden "Historischen Kulturwissenschaft des Adels" mit Methoden, Theorien und Modellen aus Geschichtsforschung, Kulturwissenschaft, Soziologie, Philosophie, Politologie und Literaturwissenschaften und veröffentlicht regelmässig seine Forschungsergebisse.
Der thematische Schwerpunkt der heutigen historiographischen Arbeit liegt auf der wissenschaftlichen Erforschung des deutschsprachigen Adels von 1200 bis 1945 sowie auf Fragen historischer Identität, Interkulturalität, Gruppenbildung und Devianz.
Sie berührt historische, soziologische, philosophische, literaturwissenschaftliche und aussereuropäische Bezüge und Themen und betätigt sich fernerhin auch in der Weiterentwicklung kulturwissenschaftlicher Modelle und Theorien für die Forschungspraxis. Räumlich konzentriert sich das Institut dabei im Kern jedoch auf das Gebiet des ehemaligen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Die Zeitschrift für deutsche Adelsforschung (ZfdA) ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift mit Inhalten aus der Arbeit des Instituts Deutsche Adelsforschung, die seit 1998 jährlich erscheint und welche sich mit der juristischen, kulturwissenschaftlichen, sozialpsychologischen und interdisziplinär angelegten Geschichte des deutschen Adels und anderer sozialer Gruppierungen im deutschsprachigen Raum zwischen 1200 und 1945 befasst. Inhalte sind aber nicht nur Themen der Adelsforschung, sondern auch Beiträge zur Philosophie, Soziologie, Philosophie, Religionspsychologie, Kultur- und Literaturwissenschaft.
Beiträge der Jahrgänge I, 1998 bis XXI, 2018.

Institut Deutsche Adelsforschung
Forstweg 14
24105 Kiel
Deutschland

Bochtella



Post Reply

Return to “Vereine und Institutionen”