Mennonitische Forschungsstelle Weierhof

Antworten
Bochtella
Beiträge: 2316
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Mennonitische Forschungsstelle Weierhof

Beitrag von Bochtella » Mo 14. Jun 2021, 14:22

Grüezi Lesende,

Mennonitische Forschungsstelle Weierhof
Die Mennonitische Forschungsstelle Weierhof ist eine Einrichtung des Mennonitischen Geschichtsvereins in Deutschland. Die Bibliothek und das Archiv wurden 1948 gegründet und waren bis 1968 im Stadthaus Krefeld untergebracht. 1968 wurde diese Sammlung ins Gymnasiums auf dem Weierhof, eine Mennonitensiedlung in der Pfalz, überführt.
Die Bibliothek umfasst einen Bestand von rund 33.000 Titeln, mit dem Schwerpunkt auf der Geschichte, Theologie, Kultur und Soziologie der Mennoniten, Amischen und Hutterer. Das Archiv beherbergt Sammlungen mennonitischer Gemeinden und Organisationen sowie private Nachlässe, etwa jenen von Christian Neff. Die Forschungsstelle ist zugleich Anlaufstation für Forscher und für eine stetig wachsende Zahl von Besuchergruppen aus aller Welt. Familienforscher finden hier einen einzigartigen Zugang zu Kirchenbüchern zahlreicher Mennonitengemeinden.

Mennonitische Forschungsstelle Weierhof
Am Hollerbrunnen 2a
67295 Bolanden-Weierhof

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Archive und Bibliotheken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast