Verwandtschaftsbeziehungen / Verwandtschaftsgrade

Begriffsbestimmungen - Definitions
Post Reply
Bochtella
Posts: 1375
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Verwandtschaftsbeziehungen / Verwandtschaftsgrade

Post by Bochtella » Thu 27. Apr 2017, 13:45

Grüezi Lesende,

Verwandtschaftsbeziehungen, Seite von Wikipedia
Verwandtschaftsbeziehung bezeichnet ein Verhältnis zwischen Personen, dem eine biologische Abstammung voneinander oder von derselben dritten Person zugrunde liegt. Neben dieser Blutsverwandtschaft gibt es die rechtliche Verwandtschaft durch Feststellung der Elternschaft für ein nicht leibliches Kind (Adoption, Vaterschaftsanerkennung, Geburt nach Eizellspende). Mit den Verwandten von Ehepartnern oder eingetragenen Lebenspartnern besteht in den meisten Ländern keine rechtliche Verwandtschaft, sondern eine Schwägerschaft, umgangssprachlich indirekte Verwandtschaft genannt.

Verwandtschaft, Seite von Zeno.org
Verwandtschaft (Blutsverwandtschaft, Cognatio, Consanguinitas), das auf der Zeugung und der dadurch entstandenen Gemeinschaft des Blutes beruhende Verhältnis zwischen mehren Personen. Durch diesen Begriff schon scheidet sich die Verwandtschaft genugsam von der Schwägerschaft ab, welche nur in einem uneigentlichen Sinne auch wohl unter die Verwandtschaft mitgestellt wird.

Schwägerschaft, Seite von Wikipedia
Schwägerschaft oder Affinität (lateinisch affinitas) bezeichnet eine durch Heirat oder Verpartnerung vermittelte indirekte Verwandtschaftsbeziehung zwischen nicht biologisch oder rechtlich miteinander verwandten Personen. Die mit einer Person Verschwägerten heissen Schwager oder Schwägerin und werden allgemein auch angeheiratete Verwandte genannt. Was Schwägerschaft im Einzelnen bedeutet und beinhaltet, wird im rechtlichen und im allgemeinen Sprachgebrauch unterschiedlich definiert.

Verwandtschaft, Seite der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft der Regio Basel

Bochtella



Post Reply

Return to “Glossar - Glossaire - Glossary”