Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Moderator: Wolf

Antworten
Hortulana
Beiträge: 267
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 23:13
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schweiz, Bern

Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Hortulana » Do 12. Apr 2007, 11:22

Hallo

Hat jemand die Familie BRECHBÜHL(er) aus Huttwil BE erforscht? Ich suche die Mutter und deren Vorfahren von folgender Person:

Anna Maria SCHEIDEGGER 1833-1905

Tochter von:
Andreas SCHEIDEGGER (von Huttwil BE)
Elisabeth BRECHBÜHL(er) (von Huttwil BE)

Oder hat ev. jemand die CD mit den Kirchenbüchern von Huttwil und würde mir diese ausleihen, damit ich selbst nachforschen kann ?

Freue mich über jede Hilfe!

Danke und Gruss
Silvia


Hortulana

Konstantin Huber
Beiträge: 634
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Wohnort: BRD, Baden-Württemberg

Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Konstantin Huber » Do 12. Apr 2007, 20:47

Hallo Silvia,

zu Deiner Frage konkret weiterhelfen kann ich leider nicht. Ich besitze jedoch Angaben über folgende BRECHBÜHLER aus Huttwil BE:

- Heinrich, + 1704 Weingarten (Lk. Karlsruhe),
- Nikolaus, Abendmahl 1710 Weingarten, oo 1723 Bretten (beides Lkr. Karlsruhe).


Konstantin Huber

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2717
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Walter » So 19. Sep 2010, 12:54

Hallo Hortulana

Bist du noch an Brechbühler von Huttwil interessiert?
Habe das Bild einer Schliffscheibe zu einer Barbara Brechtbühler (1772), interessiert?
Übrigens, Billeter hat die Brechbühler von Huttwil in seiner Sammlung 8-)

Gruss, Walter


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Batt
Beiträge: 48
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 10:51
Geschlecht: Männlich

Re: Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Batt » So 4. Apr 2021, 13:06

Ich möchte die Vorfahren von Philipp Paulus Brechbühler von Huttwil erforschen (getauft 20.05.1751, gemäss Burgerrodel 1 von Huttwil, s. 411). Sein Vater hiess Johannes. Die Taufbücher von Huttwil beginnen aber erst 1753. Weiss jemand warum? Gehörte es vorher zu einer anderen Kirchgemeinde - meine Hoffnung, wenn auch klein, da Huttwil gross. Oder - meine Befürchtung: ist der alte Bestand durch Unglück verloren gegangen?



Uech5
Beiträge: 99
Registriert: So 21. Sep 2014, 20:18
Geschlecht: Männlich

Re: Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Uech5 » Mo 5. Apr 2021, 09:33

Guten Ostermontag morgen Batt

leider sind im Jahre 1834 beim Städtlibrand die alten Kirchenrödel und vieles altes dem Feuer zum Opfer gegangen. Sehr schade.

Grüsse aus Huttwil
Christian



Batt
Beiträge: 48
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 10:51
Geschlecht: Männlich

Re: Brechbühl(er) aus Huttwil BE

Beitrag von Batt » Mo 5. Apr 2021, 11:20

Danke für die Mitteilung Christian. Echt schade. Zum Glück ist sowas bei uns die Ausnahme.
Auch einen schönen Ostermontag!
Lieber Gruss aus Biel,
Jonathan



Antworten

Zurück zu „Bern (BE)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast