Hotz in Bern BE

Moderator: Wolf

Antworten
quellon
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 09:14
Geschlecht: Männlich

Hotz in Bern BE

Beitrag von quellon » Sa 10. Apr 2021, 09:37

Ich suche die Herkunft des Lentz Hotz, katholisch, * um 1600, oo 1635 Barbara Mayer, + 14.10.1676 Fützen, Blumberg, Südschwarzwald, Deutschland. Seine bei den Mormonen angegebene Herkunft aus Dürnten, Zürich, ist offenbar falsch. Vielleicht ist es aber der bei den Mormonen ohne Quelle aufgeführte Laurentz Hotz, * 19.07.1586 Bern, oo 22.10.1590 Bern, Vater Michael Hotz, * 1566 Bern. Vielleicht hat jemand weitere Daten hierzu, vor allem Angaben zu den Quellen. Besten Dank für jeden Hinweis. Peter (Levin)
Zuletzt geändert von Wolf am Sa 10. Apr 2021, 12:40, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: urspr. Titel: Lorentz Hotz * 11.05.1590 Bern



Wolf
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Hotz im Kanton Bern

Beitrag von Wolf » Sa 10. Apr 2021, 10:01

Im Familiennamenbuch wird (aktuell!) für Hotz im Kanton Bern nur Huttwil als "alter" Bürgerort geführt - was nicht bedeutet, dass Hotz früher nicht in anderen Gemeinden gelebt haben können.

Was mich allerdings stutzig macht, ist die katholische Konfession: Bern war strikt reformiert.

Auch liegt bei * 19.07.1586 Bern, oo 22.10.1590 Bern sicher ein Tippfehler vor.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Walter
Supporter 2021
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel

Re: Hotz im Kanton Bern

Beitrag von Walter » Sa 10. Apr 2021, 12:19

Es gab um 1600 in Bern eine Familie Hotz, aber wie Wolf schon erwähnt hat, nicht katholisch sondern reformiert.
Die Taufe des Lorentz Hotz war aber am 12.05.1590, am 19.07.1586 wurde seine Schwester Eva getauft (Bern Burgerliche, Taufrodel V, Seite 215 und 124).
Als Vater wurde ein "Michel Hotz, Lorentzen des Nachrichters Sun" notiert, ich habe keine Ahnung, was ein "Nachrichter" war.
Die Taufe und Heirat des Vaters Michel Hotz habe ich "auf die Schnelle" in Bern nicht gefunden.

BB_521-215_1590.jpg
BB_521-124_1586.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

Wolf
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Hotz im Kanton Bern

Beitrag von Wolf » Sa 10. Apr 2021, 12:47

Walter hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 12:19
..., was ein "Nachrichter" war.
Im süddeutschen Raum konnte der Nachrichter ein untergeordneter Richter sein - meistens ist es aber ein Synonym für Scharfrichter. Würde das zur Familie passen? Das Amt wurde ja oft vererbt und Eheschliessungen ausserhalb dieses Kreises waren eher selten. War das vielleicht ein Grund zur Auswanderung - um an anderem Ort "neu anzufangen"?


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Bochtella
Beiträge: 2280
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Hotz in Bern BE

Beitrag von Bochtella » Sa 10. Apr 2021, 13:15

Grüezi quellon,

Zu dieser Hotz-Sippe auch im Thread Hotz im Raum Biel.

Zu Nachrichter auch im Thread Carnifex/ Henker / Nachrichter / Scharfrichter.

Zu Nachrichter auch im Thread Scharfrichter, Nachrichter, Schinderknechte.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Bern (BE)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste