Lesehilfe: Ortsangabe in Marbach/Escholzmatt LU

Hilfe / Support / Aide
Hilfe / Support / Aide
Antworten
Hollebueb
Beiträge: 45
Registriert: Di 6. Okt 2020, 15:02
Geschlecht: Männlich

Lesehilfe: Ortsangabe in Marbach/Escholzmatt LU

Beitrag von Hollebueb » Mo 12. Okt 2020, 16:55

Liebe Forschergemeinde

Bin am Ende meines Lateins, auch ortsnamen.ch und manuelle Kartensuche helfen nicht. Es geht um eine Ortsangabe aus dem Geburtsregister von Marbach. Da gesuchte Inhalte oft auch in der Nachbarpfarrei Escholzmatt und umgekehrt auftauchen, kann der Ort/Weiler auch da liegen.

Alleine auf der folgenden Seite wird die Ortschaft 3 x mal genannt (23.08., 26.08., 12.11.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903 ... &cat=57129

Bildschirmfoto 2020-10-12 um 17.50.22.png
Bildschirmfoto 2020-10-12 um 17.50.32.png
Bildschirmfoto 2020-10-12 um 17.50.43.png

Ich lese:

Mei..achen

Die Varianten die ich bisher durchgespielt habe führen alle zu keinem geogr. Fund.

Wer kann dieses Rätsel lösen?

Vielen Dank!
NW
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Wolf
Moderator
Beiträge: 7649
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Lesehilfe: Ortsangabe in Marbach/Escholzmatt LU

Beitrag von Wolf » Mo 12. Okt 2020, 17:02

Ich lese Meischachen - heute Eischache: https://search.ortsnamen.ch/de/record/51001658


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Antworten

Zurück zu „Lesen/Reading/Lecture & Transcriptions“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast