Lesehilfe Bohnenblust von Aarburg AG

Hilfe / Support / Aide
Hilfe / Support / Aide
Post Reply
Felber
Posts: 687
Joined: Sat 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Lesehilfe Bohnenblust von Aarburg AG

Post by Felber »

Ich habe zwei Lese- bzw. Verständnisfragen zur Familie Bohnenblust von Aarburg.

Beim Taufeintrag von Anna Maria Bohnenblust, Tochter des Jakob Bohnenblust und der Elisabeth Streichenberg, am 02.11.1721 in Aarburg tritt David Bohnenblust als Taufpate auf. Bei ihm steht "Fr.". Kann es sein, dass er demnach der Bruder des Vaters war? Dass er ein Bruder des Täuflings war, ist unwahrscheinlich. David Bohnenblust starb nämlich am 19.11.1753 im Alter von etwa 73 Jahren (* um 1680), während Jakob Bohnenblust und Elisabeth Streichenberg erst 1705 heirateten und Jakob Bohnenblust am 24.02.1750 starb. Es fehlt eine Altersangabe, aber dass er damals über 90-jährig war, ist doch eher unwahrscheinlich.

Beim Sterbeeintrag am 19.11.1753 in Aarburg wird David Bohnenblust als "Provos" bezeichnet. Leider habe ich nichts dazu gefunden. Was für ein Beruf/Amt war das?

Besten Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüssen

Olivier Felber
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



hhg
Posts: 968
Joined: Tue 24. Mar 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Lesehilfe Bohnenblust von Aarburg AG

Post by hhg »

vielleicht total daneben - aber könnte Provos eine Variante von propostus sein, also für eine Art Vorsteher oder Leiter stehen, analog dem Provost an Unis, oder dem Probst als Kirchenamt? Noch weiter gesponnen - der Pate Fr. David ein Ordens-Bruder?



Felber
Posts: 687
Joined: Sat 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Re: Lesehilfe Bohnenblust von Aarburg AG

Post by Felber »

Dank dir bin ich vielleicht auf der richtigen Spur! Über die Suche nach "Provost" bin ich auf "Profos" gestossen. Laut dem Idiotikon kann dies unter anderem Gerichtsweibel, Bettelvogt oder Polizist bedeuten. Ich ging zuvor davon aus, dass "Provos" ein lateinisches Wort war, weil es anders geschrieben wurde. :roll:

Dass Frater für einen Ordensbruder verwendet wurde, würde ich hier ausschliessen. Die Familie war reformiert.

Mit lieben Grüssen

Olivier Felber



Post Reply

Return to “Lesen/Reading/Lecture & Transcriptions”