Copyright

Rechtliche Fragen / Questions juridiques / Legal questions
Antworten
Meibu
Beiträge: 141
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 13:49
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz

Copyright

Beitrag von Meibu » So 17. Mär 2013, 06:52

Guten Morgern alle miteinader
Wenn ich ohne Auftrag einer Behörde in den Gemeinden des Kanton Berns Kirchenbücher, Sekelmeisterrechnung und dergeichen für mich transkripiere, ist meiner Ansicht nach das Copyright der Abschrift bei mir als Autor, und ich kann machen damit was ich will, oder irre ich mich da ?


Mit vielen Grüssen aus Basel

Christof Meissburger

Stephleuen
Beiträge: 704
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 14:13
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Re: Copyright

Beitrag von Stephleuen » Sa 30. Mär 2013, 11:28

Lieber Meibu

Das Kantonale Amt für Gemeinde- und Raumordnung in Bern ist zuständig für Archivalien. Im Gesetz bzw. Verordnung dazu ist geregelt wer unter welchen Umständen Zutritt zu den Archiven der Gemeinden, Burgergemeinden und Kirchgemeinden hat. Das Gesetz, bzw. Verordnung, unterscheidet zwischen Archivalien die historisch wertvoll und schützenswert sind, schützenswert bedeutet hier das gleiche wie ein altes Haus das Heimat- und Denkmalgeschützt ist, und Archivalien die entweder ein öffentliches Interesse und Recht oder ein Persönlichkeitsrecht besitzen.

Die Zweite Gruppe betrtifft vorallem Akten aus aktueller Zeit, Protokolle aus Gemeinderat, Akten von laufenden Projekten oder Akten welche lebende Personen betreffen. Diese Akten sind vertraulich und können nicht eingesehen werden bis die Verjährungsfristen erreicht sind. Auch wenn Ungereimtheiten auftauchen hat der Bürger kein EInsichtsrecht. Der Rechtsweg führt dann über die Parlamentarische Geschäftsprüfungskommission der betroffenen Gemeinde oder des Kantons.

Das wäre einmal die rechtliche Ausgangslage.

Nun Du bearbeitest historische Dokumente die schützenswert sind. Der Schutz dieser Dokumente muss in einem bestimmten öffentlichen Interesse sein, denn sie sind Kulturgüter. Mit Ausnahme der Kirchenbücher, da wäre ich vorsichtig, hast Du auf Deiner Arbeit das Copyright. Schenke jeweils den betroffenen Gemeinden ein/zwei Exemplare, denn das schaft Vetrauen.

Herzliche Grüsse

Stephan

PS. sehen wir uns am 17.4. in Bern bei meinem Vortrag?



Stephan Leuenberger
Mitglied bei:
Historischer Verein des Kantons Bern
Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung
Genealogisch Heraldische Geselschaft Bern
Jahrbuchvereinigung Oberaargau

Antworten

Zurück zu „Recht - Droit - Law“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast